Samsung: Konzeptvideo zeigt flexible Displays und weitere Zukunftstechnologien

Daniel Kuhn 12

Wenn es um Zukunftsvisionen für technische Geräte und besonders Smartphones geht, wird gerne auf flexible Displays zurückgegriffen – ironischerweise seit mehreren Jahren. Diese Technologie wirft allerdings oft die Frage auf, wozu so etwas gut ist – in einem Video hat Samsung nun diese und andere Technologien der vermutlich nahen Zukunft etwas genauer gezeigt.

Samsung: Konzeptvideo zeigt flexible Displays und weitere Zukunftstechnologien

Seit mehreren Jahren finden sich immer wieder Meldungen in den techniklastigen Nachrichten, dass flexible Displays für Smartphones schon sehr bald alltagstauglich sein sollen. So stark Unternehmen wie LG oder Samsung allerdings auch daran forschen, über einige wenige Prototypen sowie interessante Designstudien haben es diese biegsamen Displays bisher nicht hinaus geschafft. Bisher konnte man sich außer Smartphones, deren Displayränder gebogen sind, auch nur wenige praktische Anwendungsbereiche vorstellen – in Samsungs Forschungsabteilungen ist man da schon deutlich einfallsreicher, wie ein Videos verdeutlicht, das auf der MobileBeat-Konferenz in San Francisco gezeigt und in leider nur als Camrip in mäßiger Qualität mitgeschnitten wurde wurde:

Neben einem interessanten Gerätekonzept, bei dem aus einem Tablet durch Umklappen der Ränder nach hinten ein Smartphone wird und der dazu passenden neuen Display-Technologie, die Photonic Crystal Actuators zur Darstellung der Pixel setzt, liegt der Fokus des Videos auf dem Gesundheitssektor. Konkret geht es um einen Einwegsensor, der durch Radiowellen und somit ohne in den Körper einzudringen, bestimmte Körperwerte checkt und diese dann an den Arzt übermittelt.

Klingt alles zugegebenermaßen sehr spannend und sieht zudem auch gut aus, allerdings gehen wir davon aus, dass das gezeigte Szenario noch ein gutes Stück in der Zukunft liegt. Die ersten biegsamen Displays sollen zwar im nächsten Jahr bereits erhältlich sein, allerdings werden diese nicht annähernd so flexibel sein, wie das im Video gezeigte.

Was denkt ihr, sind flexible Displays tatsächlich eine Technologie mit Zukunft oder werden sich biegsame Bildschirme eher nicht durchsetzen? Eure Meinung könnt ihr in den Kommentaren mit uns teilen.

Quelle: AllThingsD [via All About Samsung]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung