Samsung kündigt neuen LED-Blitz für bessere Fotos an

Martin Malischek

Samsung hat einen neuen LED-Blitz für kommende Smartphones angekündigt. Der Blitz soll bereits dieses Jahr Anwendung finden und in einigen Geräten auf dem MWC in London vorgestellt werden.

Samsung kündigt neuen LED-Blitz für bessere Fotos an

Welche Smartphones in den Genuss des neuen LED-Blitzes kommen werden, lässt der südkoreanische Smartphone-Hersteller noch Außen vor. Dennoch wird laut Samsung die neue Komponente definitiv noch dieses Jahr einige unserer Bilder erhellen dürfen.

Samsungs neuer LED-Blitz: Die technischen Details

Das neue Stück Technik trägt den Namen „3432 1.8t“ und hat eine Helligkeit von 165 Lux auf einen Meter bei einem Farbwiedergabeindex von 80 Punkten. Zum Vergleich: 46 LEDs bei einem Kamera-Blitz bringen es ungefähr auf die dreifache Helligkeit. Ein anderer LED-Blitz mit dem Namen „3432 1.4t“ wurde eigens dafür entwickelt, Smartphones möglichst dünn zu halten. Mit lediglich 1,4mm bringt er es auf die gleichen Belichtungswerte.

Wem das alles zu technisch ist: Der Blitz, der auch Tageslichtfotos verbessern soll, wird deutlich mehr Licht auf eure Fotos „zaubern“ als die bisherige Komponente. Einen genauen Eindruck hiervon werden wir auf dem Mobile World Congress in London bekommen. Hier erfahren wir wohl auch, ob der Blitz bereits Anwendung bei dem Galaxy S5 bekommt oder ob wir doch auf das Note 4 warten, um die Blitzpracht begutachten zu können.

Quelle: pocket-lint

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung