Samsung: Neues Patent zeigt ausziehbares Display

Domenic
Samsung: Neues Patent zeigt ausziehbares Display

Faltbare Displays haben wir bereits seit Jahren auf dem Schirm, wenngleich bisher noch kein Device auf dem Markt verfügbar ist, das ein komplett faltbares Display mit sich bringt. Bei Samsung geht die Entwicklung nun sogar noch einen Schritt weiter, was ein neues Patent des südkoreanischen Unternehmens eindrucksvoll zeigt.

Samsung-Patent für scrollbares Device

Ebenjenes Patent beinhaltet nämlich ein Gerät, das mit einem scrollbaren Display daher kommt und im Prinzip aus zwei Teilen besteht. Zunächst einmal ein rollenähnliches Stück, das als Gehäuse fungiert und das Display im eingerollten Zustand schützt – zum anderen das Display an sich, das aus der Rolle gezogen werden kann.

Hierbei hat der Anwender die Wahl, wie weit das Display ausgezogen werden soll, sodass zum platzsparenden Arbeiten beispielsweise ein kleineres Display möglich ist. Generell ist Platz sparen ein wichtiger Aspekt des Patents, denn im zusammengerollten Zustand ist das Gerät schnell zu verstauen und leicht zu transportieren.

Samsung scrollbares Device

Die Rolle lässt sich im Übrigen auch im eingerollten Zustand nutzen, zum Beispiel um über die Seite eine App zu starten, die dann geöffnet wird, wenn das Display zur Verwendung kommt. In welchen Größenordnungen Samsung mit seiner neuen Idee denkt bzw. auf welche Größen das Patent ausgelegt ist, ist bisher nicht bekannt – genau wie eine etwaige Integration in ein marktreifes Device.

Wie findet Ihr die Idee von einem solchen Gerät? Erinnert Euch das Design auch an eine alte Papyrusrolle?

Quelle: Patentlymobile via Sammobile

* gesponsorter Link