Samsung plant Neuanfang: Beliebte Smartphone-Reihe wird eingestellt

Simon Stich

Samsung plant den Neuanfang: Angeblich soll die beliebte J-Reihe der Galaxy-Smartphones nicht mehr weitergeführt werden. Was hat Samsung jetzt vor?

Samsung plant Neuanfang: Beliebte Smartphone-Reihe wird eingestellt
Bildquelle: GIGA.

Samsungs Galaxy-J-Serie könnte eingestellt werden

Einem Bericht aus China zufolge könnte Samsung einen echten Neuanfang in der Einsteiger- und Mittelklasse wagen. Angeblich soll die bei Kunden äußerst beliebte J-Serie in Zukunft nicht mehr produziert werden. Geräte dieser Reihe waren nie für extravagante Features oder eine perfekte Ausstattung bekannt, wohl aber für ihre kleinen Preise. Ein Blick in die zeigt deutlich, wie oft die J-Reihe verkauft wird, allen voran das Samsung Galaxy J5 Duos und das J7 Duos.

Was hat Samsung vor? Details zur Neustrukturierung sind noch nicht ans Licht der Öffentlichkeit geraten, doch allem Anschein nach hängt es auch mit den Flaggschiffen des Konzerns zusammen. Erst kürzlich berichteten wir, dass Samsung die Plus-Variante der S-Reihe mit der Note-Serie verschmelzen lassen will – die Geräte sind sich in letzter Zeit immer ähnlicher geworden. Der wesentliche Unterschied zwischen einer größeren Plus-Variante und einem Note-Gerät ist im Grunde nur noch der S Pen. Bei der J-Serie dürfen ähnliche Überlegungen eine Rolle spielen.

Welches sind die besten Android-Smartphones unter 400 in Deutschland? Die Bilderstrecke zeigt es:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die 10 besten Android-Smartphones unter 400 Euro 2018.

Mit was die J-Geräte ersetzt werden, ist noch nicht ganz klar. Samsung möchte wohl eine neue R- und P-Serie einführen, die in der Einsteiger- und Mittelklasse zu platzieren sind. Neben der J-Serie sollen auch die in Indien und China populären On- und C-Geräte der gleichen Linie nicht mehr fortgeführt werden.

Samsung: Wird die Konkurrenz zu groß?

Samsung sieht sich allem Anschein nach gezwungen, in den günstigeren Segmenten das Feld neu zu bestellen. Auch wenn die J-Serie jetzt noch eine Art Selbstläufer ist, muss das nicht unbedingt so bleiben. Die Konkurrenz, vor allem aus China, wird stärker – nicht nur im Flaggschiff-Bereich, sondern besonders auch im Niedrigpreissegment.

Was genau Samsung bei den günstigeren Geräten vorhat, wird sich erst noch zeigen. Mit dem Samsung Galaxy J6 ist gerade erst ein neues Smartphone der Serie auf den Markt gekommen. Ob es das letzte seiner Art wird, werden die nächsten Monate zeigen.

Quelle: MMDDJ_ (Twitter) via Phone Arena
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy S9

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link