Samsung-Roundup: S5 Zoom Specs geleakt, kein S5 Premium, Tab-Auflösung & mehr

Martin Malischek 9

Zum Wochenende hin gibt es wieder jede Menge News in Sachen südkoreanischer Marktführer. Das Galaxy S4 wird jetzt auch in einer schwarzen Variante angeboten, der Konzern dementierte die Gerüchte über eine Premium S5-Reihe, die Spezifikationen des Galaxy S5 Zoom wurden geleakt, Gerüchte über die kommende Auflösung eines Samsung-Tablets und ominöses Core-Zubehör machen die Runde.

Inhaltsverzeichnis:
Seite 1: Samsung Galaxy S4 in Schwarz
Seite 2: Galaxy S5 Zoom & Galaxy S5-Premium-Reihe
Seite 3: AMOLED-Tablets von Samsung und Galaxy Core Advance-Zubehör

Samsung Galaxy S4 in schwarz jetzt auch für England. Und überteuert.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Manchmal hört der südkoreanische Konzern den Schuss einfach zu spät: Vor geraumer Zeit kündigte der Hersteller zwar eine schwarze Version seines Flaggschiffes an, dennoch viel zu spät. Nun wird das Gerät erstmals in England in einer schwarzen Kunstleder-Variante angeboten. Das Galaxy S4 in dieser Variation schlägt bei dem Anbieter Phones4UK mit £499,98 (knapp 600€) jedoch ordentlich zu Buche.

Wie der Anbieter den Preis für das alte Gerät in neuem Gewand verteidigen möchte ist nicht klar, vielleicht ist Kunstleder momentan sehr gefragt und der Preis deswegen so hoch. (Achtung, Ironie) In Deutschland gibt es das Gerät schon seit geraumer Zeit und auch deutlich günstiger. .

Quelle: phones4uk

Mehr zum Galaxy S5 Zoom und der Dementierung der Galaxy S5 Premium-Reihe erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung