Ungeachtet der Tatsache, dass Samsung im kommenden Jahr weniger Smartphones auf den Markt bringen möchte, plant man offenbar bereits ein weiteres Einsteiger-Gerät, welches nun mit der Bezeichnung Samsung SM-J100F in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht ist.

Viele Details zu dem bis dato völlig unbekannten Smartphone mit der Modellbezeichnung Samsung SM-J100F sind zwar noch nicht bekannt, doch immerhin offenbart die Datenbank des GFXBench-Benchmarks einige, wesentliche Hardware-Spezifikationen, weshalb wir dabei ein Einsteiger-Gerät schlussfolgern können.

Der Datenbank zufolge handelt es sich beim Samsung SM-J100F um ein 4,8-Zoll großes Android-Smartphone, welches eine Displayauflösung von 800 x 480 Pixel bietet. Unter der Haube soll ein vierkerniger Marvell PXA1908-Prozessor mit 64 Bit-Architektur, einer Taktfrequenz von 1,2 GHz und 1 GB Arbeitsspeicher seine Arbeit verrichten.

Außerdem gibt es zwei 4,8-Megapixel-Kameras und einen 4 GB großen Datenspeicher, der per microSD-Kartenslot erweitert werden kann. Als Betriebssystem soll Android 4.4.4 KitKat vorinstalliert sein, welches voraussichtlich mit der TouchWiz-Oberfläche ergänzt wird.

Samsung-SM-J100F

Weitere Informationen sind bisweilen noch nicht bekannt. Auch der Preis für das SM-J100F steht noch in den Sternen, ebenso wie ein möglicher Release-Termin. Sobald weitere Informationen durchsickern, informieren wir euch selbstverständlich.

Quelle: GFXBench via: SamMobile