Samsung-Smartphones: Android 4.4.3-Updates werden für Galaxy S5 & S4 LTE-A intern getestet [Gerücht]

Oliver Janko

Samsung bringt die aktuellen Android-Versionen in den nächsten Wochen auf zahlreiche Geräte: Während anscheinend bereits Android 4.4.3 auf dem Galaxy S5 und Galaxy S4 intern getestet wird, sollen auch ältere Modelle ein Update erhalten: Android 4.4.2 soll für die Galaxy Mega-Serie und das Grand 2 bald bereitstehen.

Android 4.4.3 wird wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen: Gerüchteweise hätte die erste Update-Welle schon am 23. Mai starten sollen, bislang lässt die neue Version aber noch auf sich warten. Die Gerüchte für einen baldigen Start der Verteilung erhalten nun allerdings neue Nahrung: Samsung ist, Informationen von SamMobile zufolge, offenbar bereits dabei, Android 4.4.3 (Buildnummer: KTU70) auf seinen Flagship-Devices zu testen; die Rede ist von Testläufen auf beiden Varianten des Galaxy S5 und auf der LTE-A-Variante des Galaxy S4 (GT-I9506A) mit Snapdragon 800. Insbesondere die Besitzer letzterer Variante können sich freuen - im Gegensatz zur regulären Version des S4 verharrt das LTE-A-Gerät bislang noch auf Android 4.3 Jelly Bean.

samsung-updates-android-443

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Samsung Galaxy Note 10: So schön soll das nächste Top-Smartphone aussehen

Während wir hoffen dürfen, dass Google die Stock-Version von Android 4.4.3 noch vor der Google I/O – der hauseigenen Entwicklermesse am 25. und 26. Juni – endlich an den Mann beziehungsweise die Nexus-Geräte bringt, müssen sich Samsung-Nutzer wohl noch ein wenig länger gedulden: Die Verteilung des Updates startet wohl erst nach nach der I/O, eine zeitgleiche Verteilung mit Google scheint unrealistisch, wenn auch wünschenswert.

samsung-updates-android-442

Gute Nachrichten gibt es auch für Besitzer von etwas älteren Smartphones des südkoreanischen Herstellers: Es wird fleißig am Update auf Android 4.4.2 für diverse in die Tage gekommenen Geräte geschraubt, darunter beispielsweise das S4 mini oder die Galaxy Mega-Serie. Letztere befindet sich schon in der finalen Testphase, ebenso wie das Galaxy Grand 2.

Es wird also nicht mehr allzu lange dauern, bis Samsung die Nutzer zahlreicher Geräte mit neuen Updates versorgt. Wenn es dann schlussendlich wirklich soweit ist, steht zwar noch nicht genau fest, wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Quelle: sammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung