Samsung-Tablet mit UMTS für unter 100 Euro – lohnt sich der Kauf?

Peter Hryciuk

Weihnachten steht im Grunde schon vor der Tür und somit ist die Zeit angebrochen, sich nach Geschenken umzusehen. Nur heute gibt es ein Samsung-Tablet für unter 100 Euro im Angebot, das sogar über ein UMTS-Modem und einen Kindermodus verfügt. Wir verraten euch, ob sich der Kauf wirklich lohnt.

Samsung-Tablet mit UMTS für unter 100 Euro – lohnt sich der Kauf?
Bildquelle: Samsung.

Samsung-Tablet nur heute für unter 100 Euro im Angebot

Das Samsung Galaxy Tab E 9.6 ist ein mittlerweile veraltetes Android-Tablet, das aktuell zum . Der Straßenpreis liegt bei etwa 150 Euro. Zu dem Preis bekommt man folgende technische Eigenschaften:

  • 9,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln
  • 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor von Samsung
  • 1,5 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher + microSD-Slot
  • 5-MP-Hauptkamera
  • 2-MP-Frontkamera
  • Android 4.4 KitKat + Kindermodus

Samsung GALAXY Tab E 9.6 bei Cyberport kaufen *

Während die Auflösung des Displays und der Prozessor in der Preisklasse sogar noch akzeptabel wären, sind die weiteren Eigenschaften eher als sehr schwach zu bezeichnen. Besonders der interne Speicher von 8 GB ist sehr klein. Das System selbst nimmt 3 GB ein, sodass nur noch 5 GB für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung stehen. Zum Glück ist ein microSD-Slot verbaut, mit dem man den Speicher um bis zu 128 GB erweitern kann. Aktuell gibt es Speicherkarten sehr günstig im Angebot.

Viel schlimmer ist aber die absolut veraltete Android-Version. Diese stammt aus dem Jahre 2013 und hat damit schon fünf Jahre auf dem Buckel. Samsung aktualisiert seine Hardware, die schon einmal verkauft wurde, sehr ungern – besonders Tablets. Wer sich das Samsung Galaxy Tab E 9.6 also kauft, muss die alte Software akzeptieren. Immerhin: Es ist ein Modus für Kinder installiert. Die kümmert es wohl kaum, welche Software-Version installiert ist.

Bei einem Preis von 99,90 Euro darf man an das Samsung Galaxy Tab E 9.6 aber auch keine zu großen Ansprüche setzen. Immerhin ist sogar UMTS integriert. Damit kann man unabhängig vom WLAN im Internet surfen. In der Preisklasse eigentlich nicht zu finden. Wer kostenloses Datenvolumen haben will, greift zu Netzclub. So lässt sich doppelt sparen.

Aktuelle Tablet-Bestseller im Überblick:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Aktuelle Tablet-Bestseller in Deutschland.

Samsung Galaxy Tab E 9.6 für unter 100 Euro — lohnt sich der Kauf also?

Jein! Einerseits bekommt man ein Samsung-Tablet mit UMTS und Kindermodus für unter 100 Euro, das für die einfachsten Aufgaben absolut ausreichend ist, anderseits ist der interne Speicher stark beschränkt und die Android-Version absolut veraltet. Als Geschenk für ältere Nutzer, Einsteiger oder Kinder wäre es aber durchaus zu gebrauchen. Da dürften die Ansprüche sowieso nicht so groß sein, zumal der Preis mit unter 100 Euro gering ist.

Als Alternativen bieten sich die Amazon-Tablets an, die aktuell stark im Preis gesenkt wurden. Dann aber mit dem Nachteil, dass kein Google Play Store und UMTS vorhanden sind. Außerdem ist heute ein Lenovo-Tablet bei Amazon im Angebot, das immerhin mit einer etwas weniger veralteten Android-Version ausgestattet ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link