Samsung: USB-Ladekabel für bis zu drei Geräte gleichzeitig vorgestellt

Rafael Thiel 9

Immer mehr Geräte begleiten uns im Alltag, sodass es bisweilen lästig werden kann, für jedes Gadget einen passenden Ladeplatz zu organisieren. An dieser Stelle gedenkt Samsung mit dem frisch vorgestellten Multi-Charging Wall-Charger Abhilfe zu schaffen. Dabei handelt es sich schlicht um ein USB-Kabel, das sich in drei Micro-USB-Anschlüsse verästelt. Insbesondere für Reisende eine feine Sache.

Was haben (die meisten) Smartphones, Tablets, Smartwatches sowie diverses Bluetooth-Zubehör gemein? All diese Geräte verfügen über einen Micro-USB-Anschluss um aufgeladen zu werden. Bislang war es relativ schwierig ein entsprechendes USB-Kabel für mehrere Abnehmer gleichzeitig zu finden, boten jene Kabel doch verschiedene Anschlüsse für iPhone und Co. und verstanden sich als Allzweck-Ladekabel. In diese Bresche springt allerdings nun Samsung und führt den sogenannten Multi-Charging Wall Charger ins eigene Portfolio ein.

Samsung-Multi-Charging-Wall-Charger-2

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Samsung Galaxy A51: So erwachsen sieht die neue Handy-Mittelklasse aus

Dabei handelt es sich um ein Kabel, das auf der einen Seite über einen regulären USB-Anschluss verfügt und sich zum anderen Ende hin in drei Micro-USB-Anschlüsse verzweigt. Somit ist es möglich bis zu drei Geräte an einem Adapter respektive einer Steckdose gleichzeitig zu laden. Das Kabel hat dabei einen maximalen Output von 2 A, die sich gleichmäßig auf die angeschlossenen Gerätschaften aufteilen. So sind es bei zwei Geräten jeweils 1 A Ladestrom sowie bei drei nur noch 667 mA verbleiben.

Damit dürfte der Ladevorgang mehrer Geräte zwar etwas länger dauern, jedoch gibt es oft genug Situationen, in denen es entweder an ausreichenden Kabeln respektive Adapter mangelt oder aber nicht genug Steckdosen verfügbar sind – etwa im Flughafen oder im Zug. Der Preis, den Samsung für seinen Multi-Charging Wall Charger aufruft, ist mit 40 US-Dollar jedoch etwas hoch angesetzt. Bislang ist dieses Ladekabel lediglich im US-amerikanischen Online-Shop von Samsung aufzufinden, allerdings sollte einer baldigen globalen Verfügbarkeit an sich nichts im Wege stehen.

Quelle: Samsung [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung