Samsung: Zwei Geräte mit Fingerprint im nächsten Jahr?

Martin Malischek

Fingerprint scheint der neue Entsperr-Standard zu werden, glaubt man der Firma Fingerprint Cards. Laut ihr werden im nächsten Jahr Fingerprint-Sensoren von sieben bis acht Herstellern in Geräte implementiert. Darunter auch Samsung mit mindestens einem, wenn nicht zwei Geräten.

Nach dem Gedankenspiel von Apple, die schwedische Fingerprint-Firma zu kaufen, hofft diese nun auf große Deals mit Global-Playern. Unter den großen Herstellern, die an den Sensoren der Firma interessiert sind, soll auch Samsung sein. Und hier halten sich die Schweden nicht sehr bedeckt: Ein bis zwei Geräte soll Samsung nächstes Jahr mit der Entsperrmöglichkeit auf den Markt werfen.

Sollten zwei Geräte mit dem Fingerprint-Sensor von dem koreanischem Unternehmen mit schwedischen Sensoren kommen, ist davon auszugehen, dass hier die Rede vom Samsung Galaxy S5 und Note 4 die Rede ist. Interessant an Fingerprint selbst ist nicht nur die Möglichkeit des schnellen Entsperrens, sondern auch die vielleicht kommende Funktion, mit verschieden genutzten Fingern auch verschiedene Apps direkt nach dem Entsperren aufzurufen. Die Idee hierfür hat sich HTC bereits patentieren lassen.

Zu den weiteren Firmen äußert sich der Schwede nicht, vielleicht möchte man jedoch mit dem Smartphone-Riesen Samsung andere Hersteller unter Druck setzen, sich auch mit dieser Technologie auseinanderzusetzen.

Bild via shutterstock

Quelle: androidauthority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung