Verrücktes Design: So könnte das Samsung-Smartphone der Zukunft aussehen

Florian Matthey 1

Wie wird das Smartphone der Zukunft aussehen? Nachdem Smartphones erst immer größer wurden und dann das Display immer näher an die Ränder heranwuchs, könnte Samsung jetzt die Idee für den nächsten Schritt haben: ein Display auf der Rückseite.

Verrücktes Design: So könnte das Samsung-Smartphone der Zukunft aussehen
Bildquelle: GIGA.

Samsung-Design-Patent: Randloses Display lässt keinen Platz für Frontkamera

Hat das Smartphone der Zukunft ein Display auf der Rückseite? Zumindest hat sich Samsung diese Idee als Design-Patent schützen lassen. Wir sehen in den Zeichnungen ein Gerät mit einem Randlos-Display auf der Vorderseite. Dort befinden sich am oberen Rand eigentlich nur noch die Hörermuschel und ein Umgebungslichtsensor – offenbar verfügt das Gerät über keine Frontkamera.

Samsung-Smartphone mit Display auf der Rückseite – für Selfies

Eben das könnte die Aufgabe des Displays auf der Rückseite erklären: Dieses nimmt nur rund ein Drittel der Fläche ein. Über ihm befindet sich – Samsung-untypisch in der Ecke oben links – aber die Kamera, sodass das Display quasi ein „Sucher“ für Selfie-Aufnahmen wäre.

Das Galaxy Note 9 wird sicherlich noch nicht so aussehen. Dafür scheint Samsung mit diesem Gerät einige Fehler zu machen, wie unsere Bilderstrecke zeigt:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Galaxy Note 9: Samsung wiederholt den größten Fehler des Galaxy S9.

Der Benutzer würde Selfies also nicht mehr mit der vorderen Kamera aufnehmen, sondern mit der Rückseite und der Hauptkamera des Smartphones. Das hätte zwar einerseits den Vorteil, dass die Aufnahmen dann besser wären, als das mit bisherigen Frontkameras der Fall ist – denn Frontkameras sind eigentlich bei allen Smartphones deutlich weniger leistungsfähig, als die Kamera auf der Rückseite. Andererseits stellt sich die Frage, ob Videochats mit einem so kleinen Rückseiten-Display praktikabel wären.

Samsung-Smartphone ohne Frontkamera: Eine gute Idee?

Ob und wann tatsächlich ein solches Samsung-Smartphone erscheinen wird, ist natürlich unklar. Dennoch ist die Idee interessant und es wert, einmal darüber nachzudenken. Würdet ihr ein solches Smartphone in Erwägung ziehen?

Quelle: US-Patent- und -Markenamt via Area Mobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung