Wer ein neues Gerät aus dem Hause Samsung kauft, kann sich bei der Einrichtung auch einen eigenen Samsung Account anlegen. Doch was genau bringt der Zugang?

Das neue Smartphone oder Tablet ist gekauft, natürlich soll es nun schön eingerichtet und personalisiert werden. Wer ein neues Samsung-Gerät sein eigen nennt, wird bei dabei nicht nur nach der Erstellung eines Google-Kontos gebeten, sondern soll sich auch gleich noch einen Account bei Samsung anlegen. Doch warum das Ganze?

Samsung Account: Eigene Features und Inhalte

Samsung liefert mit seinen Smartphones, Tablets, Computern, Fernsehern & Co. nicht nur eine ganze Armada an Geräten. Zusätzlich bietet das südkoreanische Unternehmen noch ein risieges Ökosystem mit zahlreichen Angeboten, die teilweise ausschließlich Samsung-Kunden vorbehalten sind.

Ob kostenlose Anwendungen (GALAXY Apps), Probe-Abos (GALAXY Gifts) und vieles mehr, mit einem Samsung Account bekommt ihr Zugriff auf all das. Im Bereich der Mobilfunkgeräte könnt ihr mit einem solchen Zugang also auf exklusive Inhalte zugreifen und Neues entdecken.

Samsung-Galaxy-Apps

 

Neben Apps bietet Samsung ähnlich wie auch der Google Play Store ein umfangreiches Multimedia-Angebot mit Musik, Lesematerial. Des Weiteren ermöglicht euch ein Samsung Account das Sichern eurer Daten via Cloud, ihr könnt euch mit ein und demselben Zugang bei den unterschiedlichsten Samsung-Diensten anmelden oder euer verloren gegangenes Gerät mit Hilfe von Find My Mobile ausfindig machen (Google bietet mit dem Android Geräte Manager hier eine weitere Alternative für Android-Smartphones im Allgemeinen).

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Diese Dienste könnt ihr mit einem Samsung Account nutzen

Samsungs Angebot ist bereits sehr groß und wird in Zukunft sicherlich auch weiterwachsen. Damit ihr den Überblick behaltet, welche Services ihr mit eurem Samsung Account nutzen könnt, hier eine Auflistung der bisherigen Dienste, die zum Teil auch oder ausschließlich auf Fernsehern und Computern genutzt werden können.

Wie ihr seht, lohnt sich da Erstellen eines Samsung Accounts also dann, wenn ihr ein Samsung-Gerät nutzt. Falls ihr Weitere Fragen zum Einrichten eures Samsung-Kontos habt, schaut einfach mal hier nach.

Setting up a Samsung Account

Zum Thema:

Donald Trump, Helene Fischer oder Tim Cook? Erkennst du diese Promis als Emojis?