Samsung-Konto löschen: So geht es

Martin Maciej 1

Ein Samsung-Konto kann ohne Weiteres gelöscht werden, wenn ihr beispielsweise kein Smartphone mehr aus dem Hause des südkoreanischen Herstellers besitzt oder den Account schlichtweg nicht mehr benötigt. Wie die Löschung funktioniert, erfahrt ihr hier.

Wer sich ein neues Smartphone oder Tablet aus dem Hause Samsung zulegt, wird bei der Ersteinrichtung des Geräts um die Erstellung eines Samsung-Accounts gebeten. Damit erhaltet ihr Zugriff auf das Ökosystem des südkoreanischen Herstellers mit unzähligen Angeboten und Diensten, die in der Regel ausschließlich Samsung-Kunden vorbehalten sind. Unter anderem kommt ihr mit einem eigenen Samsung-Konto in den Genuss des Galaxy-App-Stores. Über Find My Mobile könnt ihr euer Smartphone orten, falls es einmal verloren gehen sollte.

Konto abmelden auf der Samsung-Webseite *

Das Handy bereinigen? So löscht ihr auch noch euer Google-Konto vom Smartphone:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
So löscht ihr das Google-Konto vom Smartphone.

Samsung-Konto löschen: Schritt für Schritt

Wenn ihr euch dazu durchgerungen habt, euer Samsung-Konto zu löschen, befolgt einfach die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  1. Öffnet zunächst die Samsung-Account-Webseite im Browser.
  2. Meldet euch anschließend mit den Zugangsdaten eures Samsung-Kontos an.
  3. Wählt in der linken Leiste nun die Option „Profil“ und klickt anschließend auf „Abmelden“.
  4. Abschließend müsst ihr noch einmal bestätigen, dass euer Samsung-Konto gelöscht werden soll.
  5. Kurze Zeit später erhaltet ihr eine E-Mail. Über diese Mail müsst ihr die Löschung bestätigen.
  6. Fertig! Euer Samsung-Konto wurde unwiderruflich gelöscht. Es besteht ab sofort kein Zugriff mehr auf die Samsung-eigenen Dienste.

So sieht das faltbare Samsung-Smartphone aus (Video):

Samsung faltbares Smartphone: Das ist das „Galaxy X“.

 

Solltet ihr gegenwärtig noch im Besitz eines Smartphones oder Tablets von Samsung sein, empfiehlt sich eine Löschung nicht. Wer aber kein Samsung-Gerät mehr sein Eigen nennt oder versehentlich einen zweiten Zugang erstellt hat, kann sich allerdings getrost von seinem Konto trennen. Ihr solltet euch vor dem Löschvorgang aber im Klaren sein, dass euer Account und die dort gespeicherten Daten unwiderruflich verloren gehen. Falls ihr euch früher oder später erneut für ein Gerät des südkoreanischen Unternehmens entscheidet, müsst ihr euch erneut ein Konto einrichten.

Samsung-Konto-loeschen

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Hat alles geklappt? Seid ihr euer Samsung-Konto losgeworden? Warum wollt ihr den Account löschen? Postet es in unsere Kommentare!

Donald Trump, Helene Fischer oder Tim Cook? Erkennst du diese Promis als Emojis?

Samsung integriert in seinen neuen Flagschiffen Galaxy S9 und S9 Plus die Funktion „AR-Emojis“. Damit scannt man Gesichter und erstellt daraus seinen eigenen Avatar. Wir haben Promis fotografiert und fordern euch zum Raten auf: Erkennt ihr diese Personen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link