Sony: Das ist der wahrscheinliche Termin der Pressekonferenz in Paris

Marco Schabel

Bekanntlich haben die Mannen und Frauen von Sony Computer Entertainment in diesem Jahr keine Präsenz auf der gamescom gezeigt. Zumindest nicht im Rahmen einer Pressekonferenz. Diese wird allerdings in Paris nachgeholt und hat jetzt möglicherweise einen Termin.

Wer neben der Blizzard-, EA- oder Microsoft-Pressekonferenz zur diesjährigen Gamescom auch einen Auftritt von Sony erwartet hat, der wurde wohl enttäuscht, mal abgesehen von der komplett eigenen Halle. Bereits im Vorfeld gab der Hersteller der PlayStation 4 bekannt, dass ihnen die deutsche Messe zu dicht an der E3 terminiert wurde. Dafür versprach Sony jedoch, dass die zweitgrößte Messe Europas, die Paris Games Week, als Bühne dienen soll.

Mittlerweile ist auch bekannt, wann genau Sony diese Pressekonferenz in Paris veranstalten wird. Zumindest will ein NeoGAF-Nutzer dies erfahren haben und postete ein Bild, auf dem der Termin zu lesen ist. Demnach wird nicht nur Paris, sondern die ganze Welt am 27. Oktober ab 18 Uhr unserer Zeit die neuesten Spiele- und Hardware-Highlights von Sony zu sehen bekommen.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
PlayStation 5: Diese 15 Features muss die neue Sony-Konsole mitbringen

Noch immer ist nicht bekannt, was genau die Japaner auf dieser Show zeigen wollen. Es ist aber möglich, dass es neue Details zu Horizon Zero Dawn, Uncharted 4, Dreams, Gran Turismo 7 und vielleicht sogar die ein oder andere Neuankündigung geben könnte. Allerdings gilt die Paris Games Week nicht als das Top-Event der Branche und es könnte demnach auch nur Kleinigkeiten zu sehen geben.

Die Paris Games Week findet in diesem Jahr vom 28. Oktober bis zum 1. November statt. Unter diesen Zeilen noch einmal unsere Erwartungen, die wir an Sony für die gamescom hatten.

3 Möglichkeiten, wie Sony uns auf der gamescom überraschen kann!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung