Sony Honami: System-Dump verrät 4K-Videoaufnahme & mehr

Daniel Kuhn 5

Das kommende Smartphone Flaggschiff Sony Honami nimmt immer konkretere Formen an. Nachdem wir am Freitag das Smartphone bereits auf ersten Fotos sehen konnten, ist nun auch ein System-Dump aufgetaucht, der einige Gerüchte über die verbaute Hardware bestätigt und zudem neue Software-Features verrät.

Sony Honami: System-Dump verrät 4K-Videoaufnahme & mehr

Wann Sony das neue Smartphone-Flaggschiff mit dem Codenamen Honami offiziell vorstellen wird, wissen wir zwar immer noch nicht genau (wir vermuten zur IFA 2013) – aber wenn es soweit sein wird, wird das Gerät bereits weitestgehend bekannt sein. Nachdem wir bisher einige Gerüchte über die verbaute Hardware gehört haben, konnten wir das neue High End-Smartphone von Sony bereits Ende letzter Woche zum ersten Mal in voller Schönheit bewundern.

Von einem Gerät mit der Bezeichnung C6906, bei dem wir ausgehen, dass es sich um das Honami handelt, ist nun auch ein System Dump aufgetaucht, in dem einige der besagten Gerüchte bestätigt werden. Zudem hat Sony die Firmware überarbeitet und mit neuen Features ausgestattet.

Aus der Build.prop-Datei der Firmware erhalten wir die Bestätigung, dass das Honami mit einem Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor ausgestattet sein wird und die Kamera Fotos mit beeindruckenden 20 MP (5248 x 3936 Pixel) aufnehmen können wird. Außerdem wird die Kamera auch in der Lage sein, 4K-Videos (4000 x 2000 Pixel) im Seitenverhältnis 2:1 aufzunehmen. ISO-Werte von bis zu 12800 sowie der Steadyshot Mode, bei dem es sich um einen optischen Bildstabilisator handelt, runden die neue Kamera ab.

Sony plant zudem eine API für die Kamera-App freizugeben, mit der Add-Ons entwickelt werden können, die die Funktionalität der Kamera um mehr oder weniger sinnvolle Features erweitern können.

sony-honami-ui-leak-2

Sony hat zudem das eigene UI etwas aufgefrischt und unter anderem eine Augmented Reality App, eine Bildersuche sowie den Music Unlimited Streaming-Dienst zur Walkman-App hinzugefügt. Neugierige Besitzer eines Sony Xperia Z, die die neuen Apps schon mal antesten wollen, können im XDA-Developers-Forum bereits eine erste Portierung herunterladen.

Quelle: XperiaBlog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung