Mit dem Sony Xperia Z2 sowie dem gleichnamigen Tablet bringt das Unternehmen Sony den IP-Standard 58 unter das Volk. Dieser bringt gegenüber der Konkurrenz eine verbesserte Wasserfestigkeit. Warum wir überhaupt ein wasserfestes Smartphone brauchen, erklärt uns Sony in einer Infografik.

 

Sony

Facts 

Sony Mobile_Warum wasserdicht

In der Infografik werden verschiedene Statistiken ausgewertet, beispielsweise liegt die Regenwahrscheinlichkeit beim Rockfestival Glastonbury bei 88%. Natürlich von weiteren (auch teilweise eher uninteressanten) Fakten gefolgt, bekommen wir auch wahre Beweggründe für den Kauf eines wasserdichten Smartphones zu Gesicht:

Der Fall in die Toilette. Mehr als ein Drittel aller Deutschen nutzen laut der Infografik ihr Smartphone beim Erledigen kleiner und großer Geschäfte, bei denen auch schon mal etwas schief gehen kann. Aber auch der Fall in einen See oder Fluss wird thematisiert.

Etwas weniger glaubhaft finde ich da die „205 Regentage in Berlin pro Jahr“. Hier bediente man sich an einer Quelle, die den höchsten Wert für regnerisches Wetter in unserer Hauptstadt angibt. Andere Quellen halten sich hier an etwa 160 Tage. Wie auch immer, die Infografik ist dennoch sehr interessant und gibt uns ein paar Gründe ein wasserdichtes Smartphone zu kaufen. Vielleicht sogar das Xperia Z2 von Sony.

Sony Xperia Z2 im Test

Quelle: Sony Pressemitteilung

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.