Sony: Jelly Bean-Update für 2011er Xperia-Modelle wird geprüft

Amir Tamannai 8

In der vergangenen Woche hatte Sonys britisches Facebook-Team dem Xperia arc S und dem Xperia mini hinsichtlich eines etwaigen Updates auf Android 4.1 Jelly Bean einen Korb erteilt, nun kommt von oben das Dementi: Man untersuche weiterhin die Möglichkeit, alle 2011er-Modelle der Xperia-Reihe mit der neuesten Android-Iteration zu versorgen. Konkreter wird man allerdings nicht.

Sony: Jelly Bean-Update für 2011er Xperia-Modelle wird geprüft

Nachdem Ende letzter Woche via Facebook bekannt wurde, dass die 2011er Xperia-Gerät arc S und mini definitiv kein Jelly Bean-Update erhalten werden, war die Entrüstung, wie immer in solchen Fällen, verständlicherweise groß, gehörte doch gerade das arc S mit seinen Specs eher zu den besseren Sony-Smartphones dieses Jahrgangs – woraus sich also ableiten ließe, dass faktisch keines der Xperia-Modelle aus dem vergangenen Jahr in den Genuss der leckeren Geleebohnenbongse kommen könnte.

Entweder wusste das britische Social Media-Team von Sony, dass diese Behauptung als Kommentar bei Facebook gepostet hatte, tatsächlich nicht, wovon es spricht oder Sony möchte im Angesichts des kleinen Shitstorms, der die Folge war, einfach nur beschwichtigen: Heute wurde auf dem offiziellen Xperia-Blog bekannt gegeben, dass man sehr wohl und weiterhin die Möglichkeit eines Updates auf Jelly Bean für alle 2011er-Smartphones prüfe.

Mehr wurde nicht dazu dann aber gesagt, außer, dass das Rollout von Ice Cream Sandwich für das Sony Xperia S und die in Frage kommenden Geräte aus dem Vorjahr derweil wie geplant weiter liefe.

Wir sind angesichts der Aussage von Sony allerdings etwas skeptisch und erinnern uns an den Fall des HTC Desire HD: Auch dort wurde ein Negativmeldung zum ICS-Update durch einen Provider von HTC zunächst vehement dementiert, nur um dann ein paar Tage später doch einzugestehen, dass eine solche Aktualisierung nicht kommen werde.

Nun ist Sony nicht HTC – aber erfahrungsgemäß haben die Social Media-Teams ihre Gründe für derartige Statements. Zwar wollen auch wir hier im Zweifel für den Angeklagten votieren und die Hoffnung auf eine JB-Update für arc S und Co. insofern noch nicht ganz aufgeben; zu hoch würden wir diese aber auch nicht hängen. Denn dass Sony intern prüft, bedeutet für den Ausgang der Sache zunächst mal leider gar nichts …

Xperia-Blog [via PhoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung