Sony Lens G: Aufsteckkameras für Smartphones geleakt

Lukas Funk 27

Schon vor einigen Wochen machte das Gerücht die Runde, Sony könnte im Laufe des Jahres eine Art Aufsteckkamera für Smartphones veröffentlichen, welche Objektiv, Linse und Bildsensor in sich vereint. Was wir damals für recht unwahrscheinlich hielten, bestätigt sich nun auf ersten Bildern. Mit von der Partie — Sonys kommendes Flaggschiff Honami.

Sony Lens G: Aufsteckkameras für Smartphones geleakt

Was Sony in diesem Herbst vorhat, könnte die Smartphone-Fotografie ein klein wenig revolutionieren: Im kompakten Format, so bestätigen letzte Leaks die Gerüchte vergangener Wochen, wird das japanische Unternehmen eine Kombination aus Objektiv, Linse und Bildsensor als universelle Erweiterung für Smartphones veröffentlichen.

sony-lens-g-leak-3

Um maximale Kompatibilität zu gewährleisten, werden die Kameras mittels einer größenverstellbaren Halterung am Smartphone befestigt und lassen sich fortan über eine Bluetooth- oder WLAN-Verbindung und eine entsprechende App steuern. Bei unterstützten Geräten erfolgt die Kopplung über integriertes NFC.

Die Sony Lens G wird vermutlich in zweierlei Ausführung erscheinen: Die größere Variante DSC-QX100 soll einen 1 Zoll großen Bildsensor besitzen, mit 20 MP auflösen und im Wesentlichen der entsprechen, während das kleinere DSC-QX10 mit 18 MP auflöst, zehnfachen optischen Zoom besitzt und der gleicht.

sony-lens-g-leak-2

Beide Module bieten also bedeutend bessere Fotoqualität, als wir bisher von regulären Smartphones gewohnt sind — ohne dass die Stromlinienform des verwendeten Smartphones unter der technisch aufwändigeren Kamera leidet.

Über den Preis und die Verfügbarkeit der „Addons“ ist noch nichts bekannt. Nahe liegt aber, dass beide zusammen mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone Honami — welches auf den Bildern einen Cameo-Auftritt hat und Gerüchten zufolge selbst über eine 20 MP Kamera verfügt — im Rahmen der IFA 2013 in Berlin vorgestellt werden. Wir werden vor Ort sein und uns die Aufsteckkameras gegebenenfalls genauer anschauen.

Quelle: Sonyalpharumors [via Android Community]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung