Sony ST25i „Kumquat“: Drittes MWC-Phone ist ein kleines Xperia S

Frank Ritter 1

Und wieder ein Geheimnis weniger. Es dürfte mit ziemlicher Sicherheit das Sony-Smartphone mit dem Codenamen Kumquat sein, das auf einem Bild zu sehen ist, das dem Xperia Blog zugespielt wurde. Und das ist noch nicht alles - beim Anschauen des geleakten Bildes fällt dem aufmerksamen Betrachter noch etwas auf.

Sony ST25i „Kumquat“: Drittes MWC-Phone ist ein kleines Xperia S

Das Gerät auf dem Bild oben dürfte das „Kumquat“ sein - neben Nypon und Pepper das dritte Sony-Smartphone, dessen Vorstellung für den MWC in Barcelona erwartet wird. Das Kumquat sieht dem Sony Xperia S zum Verwechseln ähnlich. Es ist recht kantig und besitzt den markanten transparenten Streifen am unteren Gehäuseende. Einzig an den unterschiedlichen Elementen auf dem Screen ist erkennbar, dass es ein Gerät mit geringerer Auflösung und kleinerem Screen sein muss. Laut den Infos des Xperia Blogs hat das Smartphone mit dem Codenamen „Kumquat“ einen Bildschirm mit 3,5 Zoll Diagonale, ist also in puncto Formfaktor ein iPhone-Konkurrent und weist vermutlich ähnliche Maße auf.

Die Gerüchteküche spuckt für das Kumquat folgende Spezifikationen aus: Eine Auflösung von 854 x 480, Doppelkern-CPU mit 1 GHz und eine 5 MP-Kamera. Laut der jüngst geleakten Sony-Roadmap soll das Kumquat bereits im April erscheinen und unter 300 Euro kosten - es dürfte als ein Mittelklasse-Smartphone mit gutem Preis-Lesitungsverhältnis werden. Das ST25i könnte ein Nachfolger im Geiste des Xperia ray sein - dafür spricht auch das recht schmale Design. Mehr zum Kumquat werden wir ziemlich sicher auf dem MWC Ende Februar erfahren.

Und noch eine kleine Entdeckung von uns wollen wir euch nicht vorenthalten. Im Display des Sony-Smartphones ist erkennbar, dass es mit einem Samsung-Smartphone fotografiert wurde, das über eine relativ große Kameralinse und einen schräg nach oben versetzten Blitz verfügt. Mir fiel jedoch spontan und auch nach einiger Recherche nicht ein, um welches Gerät es sich handeln könnte (Bild vergrößert, gespiegelt und nachbearbeitet von uns).

samsung galaxy unbekannt

Ist das etwa ein bislang unveröffentlichtes Gerät? Vielleicht sogar das Samsung Galaxy S3? Ein Leak in einem Leak wäre jedenfalls mal etwas Neues. Ganz unrealistisch ist das aber nicht - Mitarbeitern von Providern müssen beispielsweise im Vorfeld evaluieren, welche Geräte ins Programm aufgenommen werden. Wir wollen uns aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen - vielleicht habt ihr ja eine bessere Idee oder wisst, welche Samsung-Gehäuserückseite sich in dem Sony-Display spiegelt. Über eure Meinungen und Hinweise in den Kommentaren freuen wir uns.

[Update 11:30 Uhr:] Falscher Alarm. Die Rückseite stammt vermutlich vom Windows Phone 7-Gerät . Danke für den Hinweis an Peter von traceable.de. [/Update]

Xperia Blog [via mobilesyrup.com]

>> Sony Xperia S (schwarz) vorbestellen: | |
>> Sony Xperia S (weiß) vorbestellen: | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung