Sony-Tablets vor dem Aus? So steht es um die Xperia-Z5-Serie

Peter Hryciuk

Google verabschiedet sich wohl still und heimlich von Android-Tablets – folgt jetzt auch Sony? Eigentlich sollte das Unternehmen im Sommer die Xperia-Z5-Tablets vorstellen. Nun kommt wohl alles anders.

Sony-Tablets vor dem Aus? So steht es um die Xperia-Z5-Serie
Bildquelle: GIGA.

Sonys Xperia-Z5-Tablets vor dem Aus?

Am Wochenende hat ein „Fehler“ von Google für viel Aufsehen gesorgt. Die Tablet-Sektion wurde ohne Ankündigung von der Android-Webseite entfernt. Schnell glaubte man an das Ende des Android-Betriebssystems für mobile Computer. Doch dann kam die Entwarnung – es war nur ein Versehen. Stimmt das aber wirklich?

Bereits mit der Präsentation von Android 9.0 P hat Google kein Wort über Tablets verloren. Es gibt auch nur Beta-Versionen für Smartphones – als würden Android-Tablets nicht existieren. Nun soll Sony die Reißleine gezogen haben. Nach über drei Jahren der Abstinenz vom Tablet-Markt, wollte das Unternehmen eigentlich in diesem Jahr mit dem Xperia Z5 Tablet und Xperia Z5c Tablet zurückkehren. Jetzt sollen die Pläne gestrichen worden sein, sodass die Geräte nicht mehr vorgestellt werden und auf den Markt kommen.

Es gibt aber noch genug Alternativen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Tablets in Deutschland.

Google lässt vieles im Unklaren

Offiziell läuft Android natürlich auch weiterhin auf Android-Tablets. Viele dafür optimierte Apps und Spiele gibt es aber nicht, sodass man sich mit halbgaren Lösungen abfinden muss, wenn man ein Android-Tablet einsetzt. Da Google auch keine Beta-Version für Android-Tablets anbietet, können die Entwickler nicht einmal ihre Apps anpassen. Das dürfte auch mit ein Grund sein, wieso sich Sony gegen die Einführung neuer Android-Tablets entschieden hat. Die Zukunft ist einfach zu undurchsichtig. Angeblich soll Chrome OS den Posten übernehmen. Doch ein Update für Android-Tablets, die zu Chrome-OS-Tablets werden, wird es wohl nicht geben. Deswegen könnte Sony einfach noch etwas länger warten und dann ein Chrome-OS-Tablet mit Tastatur bringen und so gegen das neue iPad Pro von Apple und Galaxy Tab S4 von Samsung antreten. Was haltet ihr davon?

Quelle: androidmarvel via phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung