Sony veröffentlicht morgen „Selfie-Smartphone“ (Update: Fotos)

Martin Malischek 3

Mit einem eindeutigen Hinweis macht der japanische Hersteller Sony auf sein „Selfie-Smartphone“ aufmerksam. Bereits morgen erfahren wir, inwieweit beim nächsten Sony-Smartphone Selbstprotraits eine Rolle spielen werden.

Selfies sind neben Memes einfach nicht mehr aus dem Internet wegzudenken. Am häufigsten werden sie mit der Frontkamera eines Smartphones aufgenommen, die Linse auf der Vorderseite ist jedoch meist um einiges schlechter als die auf der Rückseite.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland.

Selfies im „neuen Licht“: Sony-Smartphone mit Frontblitz?

Sony scheint sich dieser Problematik angenommen zu haben, zumindest lässt sich das aus dem aktuell veröffentlichten Tweet des Unternehmens schließen. Im Netz wird aufgrund der Phrase „Sieh‘ deine Selfies in einem komplett neuen Licht“ unter anderem von einem Frontblitz gemunkelt. Hierzu hat sich Sony natürlich, bis auf die Anspielung, nicht weiter geäußert hat.

Auf Details müssen wir jedoch nicht mehr lange warten, bereits morgen wissen wir mit der offiziellen Vorstellung des Geräts mehr.

Update: Fotos

Auf der Homepage Weibo sowie im Forum „Esato“ wurden nun einige mutmaßliche Fotos des „Selfie-Smartphones“ von Sony veröffentlicht. Auf diesen ist tatsächlich ein Frontblitz zu sehen. Außerdem zeigt der Akku eine Kapazität von 2.500 mAh. Bei Weibo wird das neue Sony-Smartphone „Xperia C3“ genannt.

via AndroidBeat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung