Wenn es um das Locken neuer Kundschaft geht, ist im heiß umkämpften Mobile-Markt jedes Mittel recht. Klar ist die Qualität eines Gerätes für die allermeisten Kunden das stärkste Kaufargument, aber ein paar Extra-Beigaben können schon auch was reißen – wie wäre es zum Beispiel mit kostenlosem, lebenslangem 50GB-Cloud-Speicher sponsored by Sony?

Das Mitliefern von kostenlosem Cloud-Speicher beim Kauf eines neuen Gerätes hat mittlerweile Schule gemacht: Bei HTC bekommt man für jedes Gerät 25 GB Dropbox-Speicher, Samsung möchte über sein Projekt S-Cloud eine eigene Daten-Wolke im größeren Stil an den Start bringen – nun zieht auch Sony nach.

Als Partner hat sich der japanische Hersteller dafür den Cloud-Service Box ausgesucht. Und dieser hat ein opulentes Angebot vorgelegt: Als Käufer von Sonys neuen Smartphone-Modellen Xperia T, V und J erhält man satte 50 GB Online-Speicher gratis. Das Angebot gilt für alle Xperia-Neukunden, die sich bis zum 31. Dezember dieses Jahres für eines der genannten Sony-Modelle entscheiden. Das Angebot ist zwar zeitlich begrenzt, der Speicher jedoch nicht: Die Gratis-Gigabytes gelten, im Gegensatz zum Angebot mancher Konkurrenten, ein Leben lang.

Mit 50 GB dürfte Sony damit zu den Spitzenreitern gehören, wenn es um geschenkten Online-Speicher geht. Und auch wenn Box als Anbieter bei weitem nicht so populär ist, wie beispielsweise Dropbox – lebenslang 50 GB sind lebenslang 50 GB, da steht die Anbieter-Wahl eher hinter der schieren Menge, und die spricht für sich.

Als Bauernfängerei sollte man das großzügige Angebot aber nicht bewerten, denn das hat Sony mit der Xperia-Reihe gar nicht nötig: Die auf der IFA 2012 vorgestellten Geräte gehören für uns zum Besten und vor allem Hübschesten, was aktuell auf dem Smartphone-Markt zu finden ist.

Was haltet ihr von Sonys Cloud-Angebot? Ist Cloud-Speicher für euch wichtig oder sogar ein ausschlaggebendes Kaufargument? Eure Meinungen bitte hier in die Kommentare!

[via SmartDroid]