Sony Xperia D5103: Möglicher Moto G-Konkurrent in Benchmark aufgetaucht

Andreas Floemer 3

Sony hat sich in diesem Jahr noch zurückgehalten, wenn es um die Präsentation neuer Xperia-Modelle geht. Abgesehen vom Sony Xperia Z1 compact herrschte bisher Funkstille. Im Zuge des MWC 2014 wird erwartet, dass das japanische Unternehmen sein Portfolio für das erste Halbjahr 2014 enthüllt. Mit von der Partie scheint ein möglicherweise interessantes Mittelklasse-Modell mit dem Codenamen D5103 zu sein, das es von seiner Ausstattung her mit dem Moto G aufnehmen könnte.

Sony Xperia D5103: Möglicher Moto G-Konkurrent in Benchmark aufgetaucht

Benchmark-Tools zum Testen der Performance von Smartphones und Tablets sind bisweilen kleine Lästermäulchen – schon des Öfteren sind durch diese vor offizieller Veröffentlichung eines neuen Geräts Spezifikationen ans Tageslicht gelangt. So auch jetzt durch einen Fund im GFXBench. Einen offiziellen Namen hat das unangekündigte Sony Xperia-Modell mit dem Codenamen D5103 zwar nicht, seine Spezifikationen deuten allerdings darauf hin, dass wir es mit einem Modell der Mittelklasse zu tun haben, das sich mit Motorolas Preisknaller Moto G (Test) messen kann. Wie auch das Moto G verfügt es den Daten des Benchmarks zufolge über einen Qualcomm Snapdragon 400-SoC. Im Unterschied zum Motorola-Gerät taktet Sonys Gerät aber anstelle von 1,2 GHz mit 1,4 GHz. Unterstützt wird der Prozessor von einer Adreno 305-GPU – über den Arbeitsspeicher gibt es zurzeit keine Informationen. Wir können aber davon ausgehen, dass es mit 1 GB RAM auskommen wird, was dank der Speicherverbesserung durch Project Svelte in Android KitKat vollkommen ausreichen dürfte.

Sony-D5103-1

Aus dem Benchmark geht überdies hervor, dass das Smartphone mit einem 720p-Display bestückt ist – wie auch Motorolas Moto G. Über die Maße des Screens gibt es zurzeit leider keine Angaben, größer als 4,5 bis 4,7 Zoll wird er aber vermutlich nicht werden. Ferner kann als gesetzt angesehen werden, dass ein LTE-Modul an Bord des Sony D5103 ist, das unter anderem auch in europäischen Netzen funkt. Als OS ist Android in Version 4.4.1 KitKat mit der Buildnummer  18.1.A.0.11 vorinstalliert – also auf beinahe dem neuesten Stand. Die letzte Version ist 4.4.2.

Das Sony Xperia D5103 klingt, soweit die Daten bekannt sind, nach einem interessanten Mittelklasse-Smartphone, das – wenn der Preis stimmt – eine gute Ausweichmöglichkeit zum Moto G sein dürfte, dem bekanntlich unter anderem ein LTE-Modul fehlt. Für einen Preis unterhalb der 250/300 Euro-Marke wird Sony es schätzungsweise nicht feilbieten. Wir lassen uns aber gerne eines Besseren belehren. 

Quelle: GFXBench [via Xperia BlogBlog of Mobile]

Hinweis: Auf dem Coverbild ist das Sony Xperia T2 zu sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung