Sony Xperia M: Mittelklasse-Smartphone ab sofort vorbestellbar

Lukas Funk 7

Vor einer Woche erst kündigte Sony den neuesten Zuwachs seiner Xperia-Serie an, das Mittelklassegerät Xperia M. Ab heute nun ist das Smartphone bei diversen deutschen Versandhändlern ab 239 Euro zur Vorbestellung gelistet.

Sony Xperia M: Mittelklasse-Smartphone ab sofort vorbestellbar

Das Xperia M bringt Sonys neue Designsprache, welche mit dem Xperia Z ihren Anfang fand, gekonnt in die Mittelklasse: Zwar verzichtet das Smartphone auf die edle Glasrückseite sowie den Spritzwasser-Schutz, dennoch weiß es durch elegante Formgebung in mattem Polycarbonat und die größere Farbauswahl zu überzeugen.

Seit heute bieten diverse Technik-Versandhändler das Smartphone in den Ausführungen mit und ohne Dual-SIM-Fähigkeit für respektive zum Verkauf. Allerdings sind die Geräte, welche in den Farben Schwarz, Weiß, Violett sowie sommerlicher Limette erscheinen sollen, noch nicht versandfertig; ein Versanddatum wird nicht angegeben.

Nochmal zur Auffrischung: Im Inneren des Xperia M arbeitet Qualcomms Snapdragon S4 Plus mit zwei Kernen, die jeweils im Takt von 1 GHz schlagen. Dazu gibt es 1 GB RAM sowie 4 GB fest verbauten Speicher, der per Micro-SD-Karte erweitert werden kann. Kurioser Weise läuft die einfache Variante noch mit Android 4.1 „Jelly Bean“, während die Dual-SIM-Version schon Android 4.2 bietet. Der Bildschirm misst 4 Zoll in der Diagonalen und löst mit 854 x 480 Pixeln (245 ppi) auf. Zu den üblichen Verbindungsmöglichkeiten und Sensoren gesellt sich eine Kamera, welche zwar lediglich mit 5 MP auflöst, aber dennoch Bilder mit HDR-Effekt schießen kann. Für einige Ausdauer sorgt der Akku mit 1750 mAh. Optisches Highlight dürfte die coole Benachrichtigungs-LED unter dem Bildschirm sein, welche vom großen Bruder Xperia ZL bekannt ist.

Insgesamt bietet das Xperia M ein rundes, wenngleich nicht herausragendes Gesamtpaket mit ansehnlichem Äußeren zu einem Preis, der es für die breite Masse attraktiv gestalten sollte. Wer High-End-Leistung sucht, ist hier freilich falsch.

Was haltet ihr von dem Gerät? Klingt das Xperia M nach einer alltagstauglichen Alternative für euch? Oder fühlt ihr euch doch im oberen Preis- und Leistungssegment heimisch?

>>>
>>>
>>

[via Xperia Blog]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung