Sony Xperia M Ultra mit 6 Zoll, 23-MP-Dual-Kamera und 4.280-mAh-Akku erwartet

Peter Hryciuk 6

Mit dem Sony Xperia M Ultra kündigt sich ein interessantes Android-Phablet an, das den aufkeimenden Trend zu Dual-Kameras und größeren Akkus aufgreifen soll. Technisch ist es in der oberen Mittelklasse angesiedelt und könnte preislich demnach nicht zu hoch angesetzt sein. Die Dual-Kamera würde das Konzept vom LG G5 mit zwei unterschiedlichen Brennweiten verfolgen. Fraglich ist nur, ob Sony es schafft, die Software so anzupassen, dass die Bilder dadurch tatsächlich auch besser aussehen.

Sony Xperia M Ultra mit 6 Zoll, 23-MP-Dual-Kamera und 4.280-mAh-Akku erwartet

Sony Xperia M Ultra mit Snapdragon 652-Prozessor

Das Sony Xperia M Ultra soll laut aktuellen Gerüchten mit einem 6 Zoll in der Diagonale messenden Display ausgestattet sein, welches eine Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln besitzt. Die Ränder an den Seiten sollen sehr schmal ausfallen, wodurch eine kompakte Bauform erreicht wird. Damit dürfte das große Phablet nicht so ausladend wirken. Angetrieben wird das Smartphone vom Snapdragon 652-Prozessor, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen sollen. Mit dem großzügigen 4.280-mAh-Akku dürfte die Laufzeit ziemlich gut ausfallen. Ein Fingerabdruckscanner und der USB Typ C-Anschluss dürfen bei einem aktuellen Smartphone natürlich auch nicht fehlen.

23-MP-Dual-Kamera mit Optical SteadyShot

Wirklich interessant wird das Sony Xperia M Ultra aber erst durch die erwartete 23-MP-Dual-Kamera auf der Rückseite. Ein Sensor besitzt eine normale Brennweite von 24 mm und eine Blende von f/2.0. Der zweite Sensor kommt mit einer Brennweite von 75 mm und einer f/2.2-Blende. Die beiden Sensoren dürften damit jede Situation abdecken können und sollen zudem mit der Bildstabilisierung Optical SteadyShot ausgestattet sein. Damit dürften Wackler unterdrückt werden. Gleiches gilt im Übrigen auch für die 16-MP-Frontkamera mit 25 mm und f/2.0-Blende. Wenn Sony es schafft, die Software ordentlich anzupassen, könnte das Xperia M Ultra zu einem ziemlich guten Kamera-Smartphone werden.

Wann genau die Präsentation des Sony Xperia M Ultra stattfindet, ist bisher noch nicht bekannt. Bis zur Vorstellung muss man diese Informationen natürlich als Gerücht behandeln.

Quelle: phoneradar via gsmarena
Hinweis: Titelbild zeigt Sony Xperia Z5

Sony Xperia Z5 bei Amazon kaufen * Sony Xperia Z5 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Sony Xperia Z5 im Hands-On

Sony Xperia Z5 im IFA-Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung