Sony Xperia XA (2017): Video zeigt neues Smartphone vor der Präsentation

Philipp Gombert 3

Im Februar wird Sony mit großer Wahrscheinlichkeit den Nachfolger des Xperia XA vorstellen. Zuletzt war das Smartphone auf Renderings zu sehen, nun zeigt sich ein Prototyp im Video.

Das 2017er-Modell des Sony Xperia XA zeigt sich erstmals in Aktion: Der Youtuber „TechLover HD“ stellt in seinem Video einen Prototyp des Smartphones mit der Modellnummer G3121 zur Schau. Trotz schlechter Lichtverhältnisse ist das Design recht gut zu erkennen — große Überraschungen sind dabei nicht ersichtlich. Die schlichte Rückseite wird lediglich durch die Kamera — laut Videotitel mit 23 MP — sowie dem zugehörigen LED-Blitz unterbrochen. Der längliche Formfaktor des Vorgängers bleibt wohl auch der diesjährigen Generation erhalten: Zu sehen sind extrem schmale Displayränder an der linken und rechten Seite, am oberen und unteren Rand fallen die schwarzen Balken hingegen wesentlich breiter aus. Dennoch setzt Sony offensichtlich auf On-Screen-Tasten. Ein Fingerabdruckscanner ist offenbar nicht integriert.

Sony Xperia X bei Amazon kaufen * Sony Xperia X mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Softwareseitig ist der Prototyp mit Android 7.0 Nougat ausgestattet, das Sicherheitsupdate befindet sich auf dem Stand von Januar. Der abschließende Blick in die Kameraanwendung zeigt, dass Videoaufnahmen trotz 23-MP-Sensor lediglich in Full HD mit 30 fps und abwärts möglich sind. Zu den übrigen Spezifikationen werden keine Angaben gemacht.

Sony Xperia XA - Hands-On.

Sony Xperia XA (2017) auf Renderings

Erst vor Kurzem war das Sony Xperia XA (2017) auf Renderings zu sehen. Die Details sind dabei wesentlich besser zu erkennen. An der rechten Seite des Smartphones befinden sich die Lautstärkewippe, der Powerbutten und separate Kameraauslöser. Die Oberseite beherbergt einen Klinkenanschluss für Kopfhörer, die Unterseite einen USB-C-Anschluss. Zudem ist das Xperia XA (2017) offenbar mit Stereo-Lautsprechern ausgestattet.

Im Februar könnte das Mittelklasse-Smartphone neben vier weiteren Geräten auf dem MWC 2017 in Barcelona der Öffentlichkeit präsentiert werden. Darunter soll sich auch ein High-End-Flaggschiff mit dem neuen Snapdragon-835-Prozessor und einem hochauflösenden 4K-Display (3.840 x 2.160 Pixel) bei einer Diagonale von 5,5 Zoll befinden.

Quelle: Youtube via GSM Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung