Sony Bravia: Internet einrichten, verbinden und Probleme lösen

Selim Baykara

Ihr könnt euren Sony-Bravia-TV mit dem Internet verbinden und die vielfältigen Smartfunktionen des Geräts nutzen. Wir zeigen euch, wie ihr den Fernseher drahtlos per WLAN oder mit einem Kabel internetfähig macht. Außerdem geben wir euch Tipps und Hilfestellung, wenn es Probleme gibt.

Devices an den Fernseher anschließen.

Die Fernseher der Sony Bravia-Baureihe sind als Smart-TVs konzipiert. Theoretisch könnt ihr zwar auch Fernsehen ohne ein einziges Mal online zu gehen, dafür sind die Geräte aber eigentlich nicht gedacht. Rein aus praktischen Gründen solltet ihr allein schon deshalb eine Internet-Verbindung einrichten, um ein Update mit Android TV durchzuführen. Wenn ihr online gehen wollt, habt ihr je nach Modell die Wahl zwischen einer WLAN-Verbindung oder per Kabel. In der folgenden Anleitung zeigen wir euch, wie ihr die Internet-Verbindung mit wenigen Handgriffen einrichtet.

Sony-Bravia: Internet einrichten so geht’s

Das Verbinden mit dem Internet ist beim Sony Bravia mit wenigen Handgriffen erledigt. Zunächst drückt ihr auf die Home-Taste, um zum Startbildschirm von Android TV zu gelangen.

  1. Scrollt dann mit der Fernbedienung soweit nach unten, bis ihr zu den Einstellungen gelangt.
  2. Hier geht ihr ins Menü Netzwerk-Optionen.
  3. Auf dem nächsten Bildschirm habt ihr die Wahl, ob ihr den Sony-Bravia-TV per WLAN oder Kabel-Lan verbinden wollt – wählt die entsprechende Verbindung aus.
  4. Danach sucht ihr euer Netzwerk aus der Liste der verfügbaren Netzwerke heraus.
  5. Falls es nicht angezeigt wird, findet ihr im nächsten Abschnitt Tipps, wie ihr das Problem lösen könnt.
  6. Gebt dann die Zugangsdaten für eure Internetverbindung ein – diese Informationen findet ihr bei den Unterlagen, die ihr vom Provider erhalten habt.
  7. Zum Schluss speichert ihr noch die Verbindung.

Sony Bravia Apps installieren Artikelbild

Ab sofort könnt ihr über diesen Zugang mit eurem Sony-Bravia-Fernseher ins Internet gehen, YouTube nutzen, Apps und Spiele herunterladen und zahlreiche Online-Mediatheken der verschiedenen Sender nutzen. Noch ein Tipp: Für manche Dienste (z.B. YouTube) empfiehlt es sich, ein Google-Konto zu erstellen und mit dem Sony-Bravia-TV zu verknüpfen. Auf diese Weise könnt ihr dann z.B. YouTube-Videos von eurem Fernseher direkt auf den TV streamen. Ihr findet die entsprechende Option unter EinstellungenNutzerKonto hinzufügen.

Ein empfehlenswerter Bravia-Fernseher ist der Sony KD-49XE7005 mit 123-cm-Bildschirmdiagonale (49 Zoll) und 4K-Auflösung, der bei Amazon zum kleinen Preis erhältlich ist:

Sony-Fernseher KD-49XE7005 Bravia bei Amazon kaufen *

Sony Bravia: Internet geht nicht – Probleme mit der Verbindung lösen

Eventuell funktioniert die Einrichtung des Internets nicht wie oben beschrieben oder es gibt Probleme beim Verbinden. Sollte es schon beim Einrichten hapern, kann es sein, dass das WLAN nicht richtig funktioniert. Eventuell gibt es auch Probleme mit einem nicht identifizierten Netzwerk. Habt ihr das Internet erfolgreich verbunden, aber könnt auf dem TV keine Verbindung herstellen, solltet ihr die folgenden Tipps ausprobieren.

  • Startet den Fernseher neu: Ihr findet die Option im Menü Einstellungen →TV→ Info→ Neu starten.
  • In vielen Fällen funktioniert das Internet nach dem Neustart des Betriebssystems wieder.
  • Achtet darauf, dass ihr das neueste Sony-Bravia-Update installiert habt.
  • Manchmal muss man auch einfach einige Minuten warten, bis der Fernseher sich mit dem Netz verbindet.
  • Falls ihr ein Kabel zum Anschließen verwendet, solltet ihr sicherstellen, dass das Kabel nicht brüchig oder anderweitig beschädigt ist.
  • Bei einer WLAN-Verbindung solltet ihr beachten, dass der Fernseher die Signale des Routers empfangen kann und nicht von anderen Möbelstücken verdeckt wird.

Bildquellen: Sony

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Sony-Pressekonferenz?

Den Abschluss des heutigen Tages der <a href="//www.giga.de/events/e3-2016/">E3 2016</a> machte <a href="//www.giga.de/unternehmen/sony-computer-entertainment/">Sony</a> mit ihrer Pressekonferenz. Auf dieser wurden überraschender Weise fast mehr neue Titel als schon bekannte Spiele vorgestellt. Was von der ereignisreichen Präsentation hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Biometrisches Passbild selber machen – so geht's

    Biometrisches Passbild selber machen – so geht's

    Ein biometrisches Passbild selber zu machen, ist relativ einfach. Wir zeigen euch in diesem Ratgeber, wie ihr in wenigen Schritten ein biometrisches Passbild selbst erstellen könnt, auf welche Biometrie-Kriterien und -Vorgaben ihr achten müsst und welche Smartphone-Modelle sich dafür am besten eignen.
    Robert Schanze
  • MediaMass: Seriös oder Fake?

    MediaMass: Seriös oder Fake?

    Geht es um „Breaking News“, sind für viele Internet-Nutzer vor allem soziale Medien wie Facebook oder Twitter die erste Informationsquelle. Vor allem bei Nachrichten über den Tod einer berühmten Person brodelt es in den sozialen Netzwerken. Viele News-Seiten schieben oft zunächst nur ein Bild mit einer Todesmeldung raus, ohne weiterführende Informationen zu bieten, so etwa auch am vergangenen Wochenende bei der Todesmeldung...
    Martin Maciej
* gesponsorter Link