Sony Xperia X vorgestellt: Gehobene Mittelklasse, teurer Spaß

Kaan Gürayer

Überraschend hat Sony auf dem Mobile World Congress 2016 das Xperia X vorgestellt. Das 5-Zoll-Smartphone ist in einem schicken Metallgehäuse gekleidet und bietet eine interessante Mischung aus Oberklasse- und Mittelklasse-Hardware. Ob das Xperia X seinen vergleichsweise hohen Startpreis von 599 Euro rechtfertigen kann, verrät unser Kollege Christof im Hands-On-Video. 

Sony Xperia X im Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Sony Xperia X bei Amazon bestellen*

Gleich ein ganzes Smartphone-Trio hatte Sony auf der katalanischen Mobilfunkmesse in petto: Das Xperia X, Xperia XA und Xperia X Performance bilden zusammen die neuen Xperia-X-Serie des japanischen Herstellers, die laut Sony „beliebte und bewährte Xperia-Merkmale – Kamera, Akku und Design – um neue intelligente Technologien, die das Leben Tag für Tag smarter und einfacher machen“ ergänzt. Abgesehen vom Marketingsprech lassen sich die drei Geräte auch simpel in der Oberklasse, der gehobenen Mittelklasse sowie klassischen Mittelklasse einstufen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Spiele für Pärchen auf PS4, Nintendo Switch, PC und Xbox

Das Xperia X Performance wird seinen Weg vorerst nicht nach Deutschland finden, hierzulande müssen wir mit dem Xperia X Vorlieb nehmen. Größtes Unterscheidungsmerkmal zwischen den beiden Geräten ist der Chipsatz: Im Xperia X Premium arbeitet der brandneue Snapdragon 820, während im Xperia X ein Snapdragon 650 seinen Dienst verrichtet. Die Taktrate des 64-Bit-fähigen SoCs ist aktuell noch unbekannt, dem Prozessor stehen aber 3 GB RAM zur Seite.

Ab Ende Mai soll das Xperia X im deutschen Handel in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold erhältlich sein. Der UVP soll laut Sony bei 599 Euro liegen – ein stolzer Preis für die gebotene Technik. Ende Mai hingegen, wenn die letztjährigen Flaggschiffe wie das Galaxy S6, LG G4 und natürlich Xperia Z5 noch weiter im Preis gefallen sind, dürfte sich das Preis-Leistungsverhältnis wohl weiter zu Ungunsten des Xperia X verschoben haben – zumindest sofern es nicht rapide im Preis fällt.

Spezifikationen des Sony Xperia X: Technische Daten im Überblick

Display 5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD), 440 ppi, TRILUMNOS-Technik mit bis zu 700 Candela
Prozessor Snapdragon 650, Hexa-Core, 64 Bit
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB erweiterbar per microSD (bis 200 GB)
Kamera 23 MP, prädiktiver Autofokus, f/2.0
Frontkamera 13 MP, f/2.0
Konnektivität GSM, GPRS, UMTS, HSPA (3G), LTE 4G Cat 6, Bluetooth 4.2, WiFi Miracast, NFC, DLNA, A-GNSS
Akku 2.620 mAh
Maße 69,4 x 142,7 x 7,9 mm
Gewicht 153 Gramm
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold, Rosé-Gold
Besonderheiten Fingerabdruckscanner, Frontlautsprecher

Bildergalerie: Sony Xperia X

Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X
Sony Xperia X

Sony Xperia X bei Amazon bestellen*

Ehrliche Publisher-Slogans: Weißt du, um wen es geht?

Je mehr wir uns mit unserem Hobby beschäftigen, desto vertrauter werden wir auch mit den Firmen, die diese Spiele entwickeln und vertreiben. In diesem Quiz testen wir, ob du die Hersteller nur anhand ihres Rufs erkennen kannst, den sie bei Spielern haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung