Gestern wurde überraschenderweise Chrono Trigger für den PC veröffentlicht. Was eigentlich bei dem beliebten Rollenspielklassiker zu einem Jubelschrei führen sollte, wandelte sich innerhalb von Stunden zu einem Aufschrei der Community. Denn die Fans sind mit Chrono Trigger auf Steam nicht zufrieden.

 

Square Enix

Facts 

Die Überraschung am gestrigen Abend war groß. Denn auf Steam stand plötzlich Chrono Trigger zum Download bereit. Das Rollenspiel gehört für viele heute noch zu den besten seines Genres. Die neue PC-Version soll davon aber so weit entfernt sein wie nie zuvor. Von den 171 Reviews, die sich mittlerweile auf Steam finden lassen, sind lediglich 38 Prozent positiv. Doch warum ist Chrono Trigger auf dem PC so eine große Enttäuschung für die Fans des Square-Enix-Werkes?

Offenbar handelt es sich bei Chrono Trigger für den PC um einen Port der Mobile-Version. Was grundsätzlich kein Untergang sein müsste, wird durch den desaströsen Zustand des Spiels aber noch verschlimmert. Wie die User bemerkt haben, gibt es seltsam anmutende Textkästen inklusive des Namensfeldes, was in einem Windows-Fenster daherkommt. Das trübt den Eindruck von Chrono Trigger. Ingame gibt es dann einen Filter, der laut den Spielern teils schlechter aussieht als eine emulierte Version von Chrono Trigger.

Diese Retro-Games gibt es mittlerweile auch auf mobilen Geräten. Greift du zu?

In der Oberwelt und manch anderer Szene des Spiels sollen dann „Tiling-Probleme“ auftreten. Was dies bedeutet, zeigt der Entwickler Fred Wood auf Twitter. Die einzelnen Felder, aus denen die Szene zusammengesetzt ist, schließen nicht korrekt zueinander ab und verursachen dadurch ein sehr unschönes Bild auf dem Bildschirm. Der Ursprung zur Mobile-Version lässt sich dann noch in einigen Sprachen feststellen. So erstrahlt in der spanischen Version „Speichere Daten. Bitte schalte das Telefon nicht aus“, wenn man seinen Spielstand sichert. Square Enix hat sich noch nicht zu dem Zustand von Chrono Trigger geäußert.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).