Sleeping Dogs: Square enthüllt die Reinkarnation von True Crime Hong Kong

Maurice Urban

Im Februar vergangenen Jahres gab es eine schlechte Nachricht für Entwickler United Front Games - Publisher Activision tätigte einige Umstrukturierungen und verabschiedete sich dabei von True Crime: Hong Kong. Glücklicherweise schnappte sich Square Enix die Rechte am Spiel und enthüllte nun den neuen Namen.

Da die True Crime IP weiterhin in Besitz von Activision ist, wird der Titel nun unter dem Namen Sleeping Dogs erscheinen. Am Grundkonzept hat sich allerdings nicht viel geändert: Ihr werdet weiterhin die Rolle des Undercover-Cops Wei Shen einnehmen und versuchen, die Triaden in Hong Kong auszuspionieren.

Während des Spiels, an welchem auch das Square Enix Studio in London arbeitet, zweifelt Wei allerdings an seiner Mission und gerät in große Schwierigkeiten. In Sachen Gameplay verspricht man ein „intuitives und einfallsreiches Kampfsystem“, welches euch nicht nur in Schusswechsel in Mitten der asiatischen Großstadt verwickelt, sondern auch Nahkämpfe im Martial-Arts Stil bereithält. Etwas friedlicher dürfte es bei den ebenfalls enthaltenen Straßenrennen zugehen.

Als Release-Termin von Sleeping Dogs wird die zweite Jahreshälfte 2012 angegeben, PC, Xbox 360 und PS3 sollen mit dem Spiel beliefert werden. Passend zur Ankündigung veröffentlichte man einen Live-Action Trailer, in dem es nicht gerade zimperlich zugeht.

sleeping-dogs-race
sleeping-dogs-race
sleeping-dogs_1
sleeping-dogs_1
sleeping-dogs_2
sleeping-dogs_2
sleeping-dogs_3
sleeping-dogs_3

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung