Project Flare wird das neue Projekt von Square Enix heißen. Damit möchte das Unternehmen eine weitere Instanz im immer stärker werdenden Cloud Gaming-Bereich errichten und die Art, wie User mit dem Content interagieren und an diesen gelangen, revolutionieren.

 

Square Enix

Facts 

In zwei bis drei Jahren soll Project Flare durchstarten und künftig die Art, wie Content zu euch gebracht wird und wie ihr diesen nutzen werdet, revolutionieren. Yoichi Wada von Square Enix sagte, dass Project Flare sogar die Tür zu einer neuen Ära des Gamings öffnen wird. Dafür haben die Entwickler bei Square Enix sich eine völlig neue Technologie überlegt.

Um diese zu demonstrieren, hat das Unternehmen eine Szene aus Deus Ex: Human Revolution gezeigt. In dieser könnt ihr sehen, wie mehrere hundert Boxen nach einer Explosion durch die Luft fliegen und dabei die Framerate nicht komplett zusammenbricht. Square Enix sagt dazu, dass die Spieler sich vorstellen sollen, dass diese Boxen auch NPCs, fliegende Roboter oder gegnerische Einheiten sein könnten. So wäre es ihnen wahrscheinlich möglich mit Project Flare Echtzeit-Kämpfe zu erschaffen, die wie Gefechte aus den Herr der Ringe-Filmen aussehen und wirken.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
13 Geheimtipps von bekannten Entwicklern und Publishern

Square Enix ist der Meinung, dass ihr Dienst auch Gaikai oder OnLive überlegen sein wird, da das Unternehmen die Technologie an sich verändert habe.

Auch haben die Final Fantasy-Macher schon einen Kooperationspartner gefunden. Yves Guillemot von Ubisoft äußerte sich dahingehend, dass Square Enix und seine Firma in etwa die gleichen Vorstellungen davon haben, wie Cloud Gaming die Industrie vorantreiben wird. Die technischen Fortschritte von Square Enix und Ubisofts Erfahrung in der Cloud Computing-Infrastruktur werden sicher dafür sorgen, dass ein Spielerlebnis geschaffen wird, das noch zugänglicher und immersiver ist,  als alles was bisher in diesem Bereich existiert, so Guillemot.

Hier seht ihr die Deus Ex Szene:

Quellen: VG247, VentureBeat

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).