Take-Two: BioShock hat den Weg für weitere Remastered-Versionen geebnet

Marco Schabel 2

Nachdem Take-Two mit BioShock The Collection bereits eine Remastered-Edition alter Spiele auf den Markt gebracht hat, hat der CEO des Publishers nun angekündigt, dass künftig auch mehr Remastered-Versionen möglich sind.

BioShock: The Collection - Launch-Trailer.

Der Publisher Take-Two Interactive hat als Mutterfirma von Rockstar Games und 2K Games einige interessante und erfolgreiche Spiele in seinem Repertoire, die zum Teil durchaus schon in die Jahre gekommen sind. Erst kürzlich hat die BioShock-Serie mit der HD-Sammlung BioShock The Collection eine Auffrischung erhalten, die sich viele Spieler sicher auch für andere Titel aus dem Hause Take-Two wünschen würden. Wie der CEO Strauss Zelnick jetzt bekannt gegeben hat, könnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen.

Mafia 3 schafft den erfolgreichsten 2K-Launch aller Zeiten

Zelnick gab zu verstehen, dass sowohl GTA 5 für die PlayStation 4 und die Xbox One, als auch das frisch veröffentlichte BioShock The Collection im vergangenen Quartal für Umsatzanstiege gesorgt haben. Ein gutes Zeichen, dass das Experiment HD-Remastered geglückt ist. Die Performance eines Spiels habe demnach immer Auswirkungen auf künftige Entscheidungen, und in diesem Fall gibt es positive Signale für weitere Neuauflagen. Ankündigen wollte Strauss Zelnick in dieser Hinsicht zwar nichts, allerdings gab er zu verstehen, dass Take-Two Interactive definitiv mehr in petto hat, was künftig auf den Markt gebracht werden könnte. Dadurch könntest Du vielleicht bald ältere Spiele auf den aktuellen Konsolen spielen.

Zunächst wird sich zumindest Rockstar Games aber wahrscheinlich auf Red Dead Redemption 2 konzentrieren. Der dritte Teil der Red Dead-Serie wird im kommenden Jahr für Xbox One, PlayStation 4 und den PC veröffentlicht werden.

Hier kannst Du Dir BioShock The Collection kaufen *

Quelle: Dualshockers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung