Tchibo bietet neben Kaffee heutzutage auch Küchengeräte, Schmuck, Sportbekleidung und jede Menge anderen Tinnef und Krimskrams an. Ebenso im Angebot: Handyverträge, welche unter dem Namen Tchibo mobil laufen. Wer während des Kaffeekaufs einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen hat, nun aber lieber wieder den Anbieter wechseln möchte, kann seinen Tchibo-mobil-Vertrag natürlich kündigen. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr das bewerkstelligt und was ihr bei der Tchibo-mobil-Kündigung zu beachten habt.

Video | Deutsche Mobilfunknetze

Deutsche Mobilfunknetze

Welches Netz nutzt Tchibo mobil?

Man mag von dem Geschäftskonzept von Tchibo halten was man möchte, jedoch sind die Vertragsbedingungen und Kosten der aktuell angebotenen Mobilverträge von Tchibo mobil durchaus fair und vor allem flexibel. Auch die Kündigung gestaltet sich weitaus weniger problematisch als bei vielen anderen Anbietern, die versuchen, einen mit langen Laufzeiten an den Vertrag zu binden.

Mit folgendem Online-Formular kündigt ihr schnell und sofort:

Tchibo mobil: Kündigen oder Tarif-Wechsel?

Insgesamt bietet Tchibo mobil aktuell die zwei verschiedenen Tarif-Modelle „Smart“ und „Data“ an, welche es jeweils in drei verschiedenen Größen (S, M und L) gibt. Wenn ihr mit eurem Vertrag nur deshalb unglücklich seid, weil ihr nicht genug Internetvolumen bzw. Freiminuten habt oder euch die monatlichen Kosten doch zu hoch erscheinen, könnt ihr jeden Monat kostenfrei zwischen den verschiedenen Vetragsgrößen hin- und herwechseln. Dafür haben wir euch die wichtigsten Details der Verträge hier nocheinmal in einer Tabelle zusammengefasst:

Tarif Smart S Smart M Smart L Data S Data M Data L
Grundgebühr 7,99 Euro/Monat 9,99 Euro/Monat 19,99 Euro/Monat 9,99 Euro/Monat 14,99 Euro/Monat 19,99 Euro/Monat
Telefonie 100 Freiminuten (dann 9 Cent/Minute) 300 Freiminuten (dann 9 Cent/Minute) Flatrate 9 Cent/Minute 9 Cent/Minute 9 Cent/Minute
Internet 300 MB (max. 21,6 Mbit/s) 800 MB (max. 21,6 Mbit/s) 1 GB (max. 21,6 Mbit/s) 1 GB (max. 21,6 Mbit/s) 3 GB (max. 21,6 Mbit/s) 5 GB (max. 21,6 Mbit/s)
SMS 9 Cent/SMS 9 Cent/SMS 9 Cent/SMS 9 Cent/SMS 9 Cent/SMS 9 Cent/SMS
Bilderstrecke starten(33 Bilder)
32 Tchibo-Erfindungen, bei denen wir uns nur an den Kopf fassen können

Tchibo mobil kündigen - So geht's

tchibo mobil kündigen shutterstock_313783712
Wenn ihr jedoch kaum Empfang oder ein anderes Problem mit eurem Vertrag habt oder einfach ein besseres Angebot ausfindig machen konntet, könnt ihr euren Vertrag bei Tchibo mobil problemlos kündigen. Die Kündigungsbedingungen sind zum Glück relativ locker, da keiner der aktuellen Verträge über eine feste Laufzeit verfügt und diese somit monatlich kündbar sind. Wenn ihr also den Anbieter wechseln wollt, könnt ihr euren Tchibo mobil Vertrag jederzeit zum Ende des laufenden Monats kündigen.

Die Tarif-Optionen könnt ihr online unter den Tarif-Einstellungen einfach abstellen. Ebenso ist es möglich eine formelle Kündigung per Kontaktformular zu versenden. Wenn ihr eure Rufnummer behalten wollt, müsst ihr die Rufnummermitnahme hier beantragen, dafür wird jedoch eine Gebühr fällig.

Natürlich könnt ihr eure Kündigung auch einfach postalisch verschicken, wenn euch das lieber ist. Dafür nehmt ihr beispielsweise die Vorlage von Buddy.co, bei der ihr nur noch eure Daten eintragen und sie als PDF abspeichern müsst, um sie dann ausgedruckt an die angegebene Adresse zu übersenden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Felix Lobrecht - Das Tchibo-Konzept

Bildquellen: Who is Danny via Shutterstock

Quiz: Was weißt du über Apple?