Overcooked: Dieses chaotische Couch-Koop-Game lässt euch um die Wette kochen

Lisa Fleischer

Koop-Partyspiele, die man von der Couch aus zusammen spielen kann, gibt es einfach viel zu wenige. Das dachten sich auch die Entwickler von Team 17, die vor allem durch Worms bekannt sein dürften. Mit Overcooked liefern sie uns ein Party-Spiel, das – im positiven Sinne – chaotischer nicht sein könnte.

Overcooked – E3 2016 Trailer.

Team 17 dürfte euch bestimmt durch Worms ein Begriff sein. Der witzige Shooter ist vor allem darum beliebt, weil man ihn in gemütlicher Runde von der Couch aus gemeinsam spielen kann. Diesem Prinzip haben die Entwickler nun ein neues Spiel gewidmet. Overcooked erinnert dabei an eine verrückte Mischung aus Kellner-Mini-Spielen und Gang Beasts.

In Overcooked ist es eure Aufgabe, alle Bestellungen so schnell wie möglich abzuarbeiten, damit eure Gäste zufrieden sind. So weit, so unspektakulär. Allerdings müsst ihr euch währenddessen ständig mit bis zu drei anderen Spielen über euer Vorgehen abstimmen. Noch dazu befinden sich die Stages oftmals in Bewegung. Nicht selten bricht dadurch beim Spielen das ultimative Chaos aus und ihr verständigt euch mit fortschreitendem Spielverlauf nur noch durch lautes, hektisches Geschrei und wildem Herumgefuchtel.

Bilderstrecke starten
38 Bilder
Couch-Coop: Die 25+ besten lokalen Multiplayer-Spiele für jede Plattform.

Das chaotische Couch-Koop-Spiel, das perfekt für eine Feier oder kleine Zock-Sessions mit Freunden geeignet ist, erscheint im Herbst dieses Jahres für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Overcooked
Preis: 15,99 €

So könnte es aussehen, wenn ihr zusammen mit Freunden Overcooked spielt:

Overcooked – Co-Op Chaos Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung