Telekom StreamOn für Gamer: Neue Option spart beim Zocken das Datenvolumen

Monika Mackowiak

Die Telekom erweitert ihr StreamOn-Angebot bald um eine Gaming-Option. Damit können Kunden unterwegs auf ihrem Smartphone Games zocken, ohne dabei das mobile Datenvolumen zu verbrauchen.

Das StreamOn-Zusatzangebot der Deutschen Telekom kann kostenlos zu bestimmten MagentaMobil-Tarifen dazugebucht werden und erlaubt es ohne Datenverbrauch, Musik oder Videos zu streamen. Ab 21. August kommt eine weitere Option hinzu. Mit StreamOn Gaming wird es Kunden möglich sein, auch bestimmte Mobile-Games auf dem Smartphone zu spielen, ohne das Datenvolumen zu belasten.

Zum Start nehmen folgende Spiele teil: Clash of Clans, Fortnite, Pokémon Go, Asphalt 8, Asphalt 9, Big Farm, Clash Royale, Disney Magic Kingdoms, Dungeon Hunter Champ., Elvenar, Empire: Four Kingdoms, Forge of Empires, Need for Speed No Limits, Real Racing 3, World of Tanks Blitz und World of Warships Blitz. Weitere sollen mit der Zeit folgen. Es gibt jedoch Einschränkungen.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Telekom StreamOn Gaming: Nur für junge Leute kostenlos

Leidenschaftliche Mobile-Zocker sollten sich nicht zu früh freuen, denn während StreamOn Music und Video kostenlos zu fast allen MagentaMobil-Tarifen dazugebucht werden können, sieht’s beim Gaming-Service anders aus. StreamOn Gaming wird nur in den Young-Tarifen gratis zubuchbar sein.

StreamON der Telekom: Audio- und Videostreaming ohne Anrechnung aufs Datenvolumen.

Hier geht's direkt zu StreamOn*

Kleines Trostpflaster: Ab 31. August erhöht die Telekom die Altersgrenze um ein Jahr. Einen -Tarif kann dann jeder abschließen, der höchstens 27 Jahre alt ist. Außerdem steigt das Datenvolumen:

  • 2 GB statt 1 GB im MagentaMobil Young XS
  • 8 GB statt 6 GB im MagentaMobil Young M

Zu den normalen MagentaMobil-Tarifen S bis L kann StreamOn Gaming für 2,95 Euro pro Monat dazugebucht werden.

Was haltet ihr von der neuen StreamOn-Gaming-Option der Deutschen Telekom? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare.

Quellen: MobiFlip, Caschys Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung