Terratec Roobi und Roobinho: Selfieroboter im Hands-On-Video [IFA 2015]

Oliver Janko 2

Kollege Amir hat auf der IFA 2015 spannende Gadgets für alle Selfie-Fans entdeckt: Roobi und Roobinho sind zwei kleine Roboter, die – sofern mit einem Smartphone ausgestattet – dem Besitzer folgen und automatisch Fotos schießen. Klar, dass wir uns das genauer ansehen mussten. Unser Video stellt das dynamische Duo genauer vor.

Terratec Roobi-Selfieroboter im Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

199 Euro verlangt Hersteller Terratec für das große Modell mit schwenkbarer Smartphone-Haltung, 99 Euro kostet Roobinho, der kleinere Roboter. Der kann das Smartphone nur in einer Position halten und sich lediglich drehen beziehungsweise eben dem zu fotografierenden Gesicht folgen.

Damit die beiden Roboter wissen, wen sie knipsen sollen, ist eine Gesichtserkennung implementiert, die über eine Companion-App bedient wird. Erkennt der Roboter das Gesicht, folgt er ihm. Wen man kurz stillhält, nutzt der Roboter die Gunst der Stunde: nach einem kurzen Countdown wird ein Selfie geknipst – wobei sich die Frage stellt, ob das dann eigentlich auf die Definition eines Selbstporträts zutrifft.

Wie dem auch sei, wer mag, kann Roobi auch auf ein Stativ schrauben, was die Einsatzszenarien doch deutlich erhöht. Man denke an automatische Fotos von Präsentationen oder Vorträgen. Wer nun begeistert ist: Ein wenig Geduld ist noch vonöten, denn es gibt noch kein genaues Datum für den Marktstart.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung