Tesla-Boss Elon Musk löscht spontan die Seiten seiner Unternehmen auf Facebook

Stefan Bubeck

Facebooks Nutzerdatenskandal und der Hashtag #deletefacebook bekommen prominente Unterstützung: Elon Musk, der Chef von Tesla und SpaceX, hat die Facebook-Seiten seiner Unternehmen löschen lassen.

Tesla-Boss Elon Musk löscht spontan die Seiten seiner Unternehmen auf Facebook
Bildquelle: Getty Images / Justin Sullivan .

Alles nur ein Scherz? Erst meinte Elon Musk auf Twitter, er wisse gar nichts von Facebook-Auftritten seiner Firmen Tesla und SpaceX. Das war seine Antwort auf die Aufforderung von WhatsApp-Mitgründer Brian Acton, die eigenen Facebook-Accounts in Anbetracht des aktuellen Datenskandals zu löschen. Musk reagierte auf Actons #deletefacebook-Aufruf mit der Frage „Was ist Facebook?“ und kurz darauf mit „Ich wusste nichts von einer SpaceX-Seite auf Facebook. Ich werde sie löschen lassen.“

Die Facebook-Seiten von Tesla und SpaceX sind weg

Gesagt, getan: Seit heute Nachmittag sind die beiden Auftritte von Tesla und SpaceX bei Facebook gelöscht. Wer sie ansteuern will, bekommt nur eine Fehlermeldung: „Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar. Der von dir angeklickte Link ist abgelaufen oder die Seite ist nur für eine Zielgruppe sichtbar, in der du nicht enthalten bist.“

Beide Seiten hatten jeweils über 2,6 Millionen Fans – aber Elon Musk kennt offenbar gar nichts, wenn es darum geht, eine Ankündigung auch umzusetzen. Facebook habe er persönlich noch nie benutzt, seine Unternehmen schalten dort auch keine Werbung – sie werden es wegstecken. Fazit: „Mir egal.“

Kommt als nächstes Instagram? Nein, denn da meint Musk, das sei „wahrscheinlich okay“ – mal schauen wie lange er dabei bleibt. Noch ist nicht vollständig klar, welche Motive Musk zu diesem radikalen Schritt bewegt haben. Ist es wirklich nur der Datenskandal um Facebook oder spielt Musks persönliche Auseinandersetzung mit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg eine Rolle? Mal schauen, ob sich das zeitnah aufklärt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link