Toshiba Portégé Z10t mit 11,6 Zoll 1080p Display, Digitizer und LTE erscheint im 2. Quartal

Peter Hryciuk
Toshiba Portégé Z10t mit 11,6 Zoll 1080p Display, Digitizer und LTE erscheint im 2. Quartal

Zu Beginn des Monats ist das Toshiba Portégé Z10t erstmals aufgetaucht. Soeben hat Toshiba das Tablet mit Tastatur-Dock offiziell vorgestellt und zumindest einige der technischen Daten verraten. Anders als bisher berichtet ist das Display 11,6 Zoll groß, extra hell und mit einer Full HD Auflösung ausgestattet. Je nach Modell ist auch ein Digitizer verbaut, wodurch man das Tablet dann mit einem Stylus bedienen kann. Zur Auswahl stehen verschiedene Intel Core i Prozessoren der neusten Generation für Ultrabooks, wobei man da leider keine Angaben macht, um welche Prozessoren es sich genau handelt. Details zu der Größe der verbauten SSD werden leider auch nicht genannt. Hier wird es vermutlich mehrere Modellvarianten geben.

Per WiFi, UMTS und sogar LTE ist man mobil immer im Netz unterwegs. Als Betriebssystem kommt Windows 8 bzw. Windows 8 Pro zum Einsatz. Zusätzlich wird es viele Software-Funktionen geben, die den Einsatz in Unternehmen erleichtern soll. So ist z.B. Intel Anti-Theft, ein Trusted Platform Module (TPM) und die Intel vPro Technologie mit an Board. Mit Letzterem lassen sich von Administratoren Systemwiederherstellung, Updates und Upgrades aus der Ferne durchführen.

Das Toshiba Portégé Z10t ist zudem sehr hochwertig verarbeitet und bietet eine Tastatur, die spritzwassergeschützt ist. So lassen sich dabei im schlimmsten Fall noch Daten sichern. Zusätzlich ist die Tastatur auch beleuchtet, was man bei Tablets mit Dock sonst nie findet. So lässt sich im Dunkeln deutlich einfacher arbeiten. An Anschlüssen sind USB3.0, HDMI und Gigabit LAN mit an Board. Weiterhin hat man mit der Intel Wireless-Display Funktion die Möglichkeit den Inhalt des Tablets kabellos auf einen kompatiblen Fernseher zu übertragen.

Leider nennt Toshiba aktuell noch keinen Preis, man wird sich aber eher im oberen Preissegment bewegen bei der Funktionsvielfalt. Es wird anscheinend sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten geben, wobei man sich das passende Modell dann je nach Wunsch und natürlich Geldbeutel aussuchen kann. Wir sind sehr gespannt auf das Toshiba Portégé Z10t und besonders natürlich den Preis. Der europäische Verkaufsstart ist im zweiten Quartal 2013.

Facts & Figures
Detachable Ultrabook™ Toshiba Portégé Z10t

  • Full-HD Touch-Display (Hochhelligkeitsdisplay) mit 29,5 cm-Diagonale (11,6 Zoll), vollwertiger, hintergrundbeleuchteter Tastatur, Multi-Touchpad, AccuPoint™ und Digitizer-Stift (modellabhängig
  • Neueste Intel®-CPUs für Ultrabook™
  • Aktuelle SSD-Technologie
  • Anschlüsse: WiFi™ b/g/n bzw. a/b/g/n, Bluetooth® 4.0, Intel® Wireless Display (modellabhängig) & integriertes High-Speed-UMTS/LTE (modellabhängig); Tablet: 1x USB 3.0, HDMI® (Micro), SD™-Card, Kopfhörer/ Mikro (kombiniert)
    Tastatur: 1x USB 2.0, HDMI®, RGB, GigabitLAN
  • Business-Funktionen: Trusted Platform Module (TPM v1.2), Intel® Active Management Technology (modellabhängig), Intel® Anti-Theft, Toshiba Eco Utility Software
  • Farbe: Silbergrau Metallic
  • Abmessungen:
    299 x 220,5 x 16,9 mm (Vorderseite),
    19,9 mm (Rückseite)
  • Windows 8 Pro bzw. Windows 8 (modellabhängig)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung