Toshiba Satellite Click Mini 8,9 Zoll Windows-Tablet vorgestellt (CES 2015)

Peter Hryciuk
Toshiba Satellite Click Mini 8,9 Zoll Windows-Tablet vorgestellt (CES 2015)

Mit dem Toshiba Satellite Click Mini hat der japanische Konzern einen direkten Konkurrenten zum gestern erst enthüllten Asus Transformer Book T90 Chi auf der CES 2015 vorgestellt. Es ist zwar nicht so extrem dünn und leicht, bietet dafür aber einige andere Vorteile bei der Ausstattung. Leider nennt Toshiba bisher keinen Preis. Es wird aber als kostengünstiges Einstiegsgerät bezeichnet. Hoffentlich versteht Toshiba unter kostengünstig einen Preis von unter 350€. Bereits im ersten Quartal soll das Tablet mit dem Tastatur-Dock auf den Markt kommen.

Toshiba Satellite Click Mini

Das Toshiba Satellite Click Mini kommt mit einem 8,9 Zoll großen IPS-Display, welches eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln besitzt. Als Prozessor kommt der Intel Bay Trail Z3735F Quad Core zum Einsatz, der von 2 GB RAM unterstützt wird. Dazu gibt es 32 GB internen Speicher, der sich per microSD-Karte erweitern lässt. Dazu hat Toshiba sogar zwei SD-Slots verbaut. Einen im Tablet und einen im Dock. Die Laufzeit des Tablets allein beläuft sich auf 8 Stunden. Im Dock ist aber noch einmal ein Akku verbaut, der die Laufzeit auf 16 Stunden erhöhen soll. Durch eine spezielle Schaltung wird zunächst immer das Tablet aufgeladen und dann erst das Dock. So kann das Tablet immer optimal genutzt werden.

Toshiba Satellite Click Mini Anschlüsse

Mit einem Gewicht von 470 Gramm ist das Toshiba Satellite Click Mini etwas schwerer und mit 9,8 mm auch etwas dicker als das Asus-Modell. Zudem ist das komplette Gerät aus Kunststoff gefertigt. Zusammen mit dem Tastatur-Dock kommt man auf 999 Gramm. Das ist absolut zu verkraften, da dort auch ein zweiter Akku verbaut ist. Am Tablet finden sich ein Micro-USB-2.0 und ein Micro-HDMI-Port. Am Dock noch ein vollwertiger USB-2.0-Port. Ansonsten gibt es WiFi-n und Bluetooth 4.0. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 mit Bing zum Einsatz und es gibt Office 365 für ein Jahr.

Toshiba Satellite Click Mini Dock

Im Gegensatz zu dem Asus-Tablet mit 8,9 Zoll ist das Toshiba Satellite Click Mini etwas normaler geformt mit breiteren Rahmen. Das erlaubt den Einsatz einer fast normalen Tastatur und auch auf das Touchpad wurde nicht verzichtet. Zudem wird eine solide Verbindung zwischen dem Tablet und Dock geschaffen. Wenn man bei Asus vergisst die Bluetooth-Tastatur aufzuladen, dann kann man diese nicht nutzen. Was bei Toshiba aber fehlt, ist der Digitizer und Stylus. Das hätte dieses Paket wirklich schön abgerundet.

Wir sind nun sehr gespannt auf den Preis des Toshiba Satellite Click Mini und ob die Markteinführung im 1. Quartal klappt. Scheinbar haben die Hersteller nun den 8,9 Zoll großen Formfaktor für sich entdeckt, ohne aber auf die unter Windows sinnvolle Tastatur zu verzichten.

Wie gefällt euch das Toshiba Satellite Click Mini?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link