Toshiba Satellite Radius 11 in unserem Hands-On Video

Peter Hryciuk
Toshiba Satellite Radius 11 in unserem Hands-On Video

Mit dem Toshiba Satellite Radius 11 haben wir uns auf der IFA 2014 ein neues 11,6-Zoll-Convertible angeschaut, welches mit einem 360-Grad-Scharnier ausgestattet ist und sich mit dem komplett umklappbaren Display auch als Tablet nutzen lässt. Mit einem Preis von ab 399€ platziert sich Toshiba eigentlich sehr attraktiv und bietet teilweise auch die Möglichkeit bestimmte Komponenten aufzuwerten. Im nachfolgenden Video stellen wir euch das Toshiba Satellite Radius 11 kurz vor.

(Link zum YouTube-Video)

Das Toshiba Satellite Radius 11 besitzt ein 11,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Die Darstellung ist eigentlich ziemlich gut, obwohl es sich um kein IPS-Panel handelt. Das könnte im Endeffekt aber auch ein Vorteil sein, da die Laufzeit so etwas höher ausfallen könnte. Angetrieben wird das Convertible von einem Intel Pentium bzw. Celeron Prozessor. Dazu gibt es 4 GB RAM und eine 500-GB-Festplatte. Die Unterseite lässt sich abschrauben und die HDD so z.B. gegen eine SSD austauschen. Das dürfte mit Sicherheit für eine deutlich höhere Performance sorgen - würde direkt von Toshiba aber den Preis unnötig in die Höhe treiben.

Das Besondere an dem Toshiba Satellite Radius 11 ist das 360-Grad-Scharnier, mit dem man das Display in verschiedene Positionen bringen bzw. komplett umklappen kann. So lässt es sich auch als großes Tablet nutzen. In Kombination mit Windows 8.1 stehen einem alle Möglichkeiten offen. An Anschlüssen gibt es HDMI, USB 2.0, USB 3.0 und zusätzlich einen SD-Kartenleser. An der Front des Tablets findet sich eine HD-Kamera und es sind natürlich WiFi und Bluetooth 4.0 verbaut. Es gibt weder einen Digitizer noch ein UMTS- bzw. LTE-Modul. Das kann man bei einem so geringen Preis aber auch nicht wirklich erwarten.

Insgesamt bringt das Toshiba Satellite Radius 11 1,3 kg auf die Waage und ist dabei knapp 2 cm dick. Toshiba nutzt hier Kunststoff als Material - die Oberfläche am äußeren Display ist zusätzlich glänzend. Im 4. Quartal wird es in Deutschland zum Preis von ab 399€ erscheinen. Welche Konfigurationen genau kommen, müssen wir abwarten.

Wie gefällt euch das Toshiba Satellite Radius 11?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung