Toshiba Thrive: 10-Zoller erhält verfrühtes ICS-Upgrade

Amir Tamannai 6

Mit dem AT100 Thrive hatte Toshiba vor beinahe einem Jahr ein gegen den Trend gewettet und ein eher klobiges, dafür aber recht robustes 10 Zoll-Tablet auf den Markt gebracht. Der ganz große Erfolg ist der gummierten Flunder leider verwehrt geblieben, diejenigen, die sich dennoch eines der Tablets mit austauschbarem Akku zugelegt haben, dürfen sich ab sofort über das offizielle Upgrade auf Android 4.0.4 freuen, das zur Stunde ausgerollt wird.

In meinem kurzen Hands-On-Video aus dem September 2011 hinterließ das Toshiba Thrive AT100 einen recht guten Eindruck, nun wird es noch ein bisschen besser: Toshiba rollt früher als erwartet die Firmware-Aktualisierung auf Android 4.0.4 „Ice Cream Sandwich“ für den robusten 10-Zoller aus.

Ursprünglich war dieses erst für „später im Jahr“ angesetzt, nun verkündet das Unternehmen im hauseigenen Thrive-Forum den jetzigen Release. Laut dort angegebener Beschreibung bringt das Update neben der vorletzten Android-Iteration verbesserte Video- und Audio-Performance, verbesserte Kamera-Funktionalität sowie optimierte Signalstärke und -konnektivität.

Wer ein AT100 Thrive besitzt und updaten möchte, der wartet entweder auf eine entsprechende Mitteilung in der Benachrichtungungsleiste seines Gerätes, oder wird selbst aktiv, in dem er die Toshiba Service Station-App startet und dort auf „Check for Updates“ tippt.

An dieser Stelle ist dann auch mal ein Lob für Toshiba fällig: Die aktualisieren – und das auch noch früher als erhofft – ein ein Jahr altes Tablet, das sich noch nicht einmal sonderlich gut verkauft hat, problem- und klaglos auf Ice Cream Sandwich. Wenn man dagegen bedenkt, wie sich manch anderes Unternehmen bei deutlich aktuelleren Geräten anstellt, wirft das wieder einmal ein ziemlich schräges Licht auf die grundsätzliche Update-Politik zahlreicher Big Player auf dem Android-Markt.

Toshiba Thrive AT100-Besitzer unter unseren Lesern? Update schon erhalten? Erfolgsberichte in die Kommentare.

Toshiba-Forum [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung