TrekStor SurfTab wintron 10.1 pure & 8.0 mit Windows 8.1 aufgetaucht

Peter Hryciuk

Mit dem TrekStor SurfTab wintron 10.1 pure und dem wintron 8.0 erweitert das deutsche Unternehmen sein Angebot an Windows-Tablets um zwei Modelle. Wie schon bei den anderen Geräten bewegt man sich damit im unteren Preisbereich, will aber z.B. mit einem Tastatur-Cover und optional auch UMTS überzeugen. Die Unterschiede zu den anderen Modellen sind aber nicht wirklich groß, bzw. schon von anderen Herstellern am Markt erhältlich. Es handelt sich auch hierbei nur um Importe auch China, die unter eigenem Namen verkauft werden.

TrekStor SurfTab wintron 10.1 pure

Das TrekStor SurfTab wintron 10.1 pure kommt mit einem 10,1 Zoll großen IPS-Display und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Ein Digitizer ist leider nicht verbaut. Angetrieben wird das Tablet von dem Intel Bay Trail Z3735F, der mit bis zu 1,83 GHz pro Kern taktet und dem 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Letzterer lässt sich um bis zu 128 GB erweitern. Die Performance dürfte unter Windows 8.1 mit Bing im Grunde recht gut sein, man darf aber keine zu hohen Ansprüche stellen. Neben einem vollwertigen USB 2.0 Port gibt es einen Micro-USB und einen Mini-HDMI-Anschluss. So lässt sich auch ein größeres Display anschließen. Auf der Rückseite ist eine 5-MP-Hauptkamera verbaut, während an der Front eine 2-MP-Kamera zum Einsatz kommt. Das Tablet allein kommt so auf 565 Gramm. Leider gibt es keine Informationen zum Akku. Zum Lieferumfang gehört bei diesem Modell auch ein Tastatur-Cover. Das WiFi-Modell kostet wohl um die 240€, während das UMTS-Modell bei Amazon schon zum Preis von 299€ () vorbestellbar ist. Alle weiteren Details gibt es auf der TrekStor SurfTab wintron 10.1 pure Produktseite.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Verrückte Tech-Produktnamen: Wie spricht man diese gleich noch aus?

TrekStor SurfTab wintron 8.0

TrekStor SurfTab wintron 8.0

Das TrekStor SurfTab wintron 8.0 ist ein neues 8-Zoll-Tablet, welches technisch nochmals niedriger anzusetzen ist. So kommt es mit Intel Bay Trail Z3735G Quad-Core-Prozessor, dem nur 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Immerhin lässt sich auch dieser per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Ansonsten löst das Display mit 1280 x 800 Pixeln auf, es ist aber nur eine 2-MP-Kamera auf der Rückseite und eine 0,3-MP-Kamera an der Front verbaut. Außerdem gibt es nur einen Micro-USB-Port. Das Gewicht liegt bei 348 Gramm, was bei 8 Zoll durchaus akzeptabel ist. Gut ist die Position der Lautsprecher an der Front. Preislich bewegen wir uns bei 129€ Alle weiteren Details zum TrekStor SurfTab wintron 8.0 gibt es auch hier auf der offiziellen Produktseite.

Was sagt ihr zu den neuen Windows 8.1 Tablets von TrekStor?

via winfuture

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung