TrekStor SurfTab Wintron in unserem Hands-On Video

Peter Hryciuk
TrekStor SurfTab Wintron in unserem Hands-On Video

Mit dem TrekStor SurfTab Wintron haben wir uns auf der IFA 2014 noch ein sehr günstiges 10,1 Zoll Windows 8.1 Tablet angeschaut, welches für den Preis von 229€ durchaus ziemlich gut ausgestattet ist und sich zudem durch eine weiche Rückseite im Stile des Samsung Galaxy S5 auch noch sehr gut anfühlt. Bei dem Preis darf man natürlich keine High End Spezifikationen erwarten - trotzdem war die Performance auf der Messe vergleichsweise gut. TrekStor wird das SurfTab Wintron im Übrigen auch mit UMTS anbieten und dieses kostet dann auch nur schlanke 30€ mehr mit 259€.

(Link zum YouTube-Video)

Das 10,1 Zoll große Display des TrekStor SurfTab Wintron löst mit den üblichen 1280 x 800 Pixeln auf und besitzt eine eigentlich gute Darstellung mit hoher Helligkeit. Selbst in der direkten Beleuchtung konnte man die Inhalte ablesen - hatte aber mit Spiegelungen und einer verschmierten Oberfläche durch Fingerabdrücke zu kämpfen. Angetrieben wird das Tablet von dem Intel Bay Trail Z3735 Quad-Core-Prozessor, dem 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Letzterer lässt sich entsprechend erweitern. An der Seite findet man nicht nur einen vollwertigen USB-Anschluss, sondern auch einen HDMI-Ausgang. Damit lässt sich das Tablet auch sehr einfach an einem externen Monitor betreiben. Auf der Rückseite ist eine 5-MP-Kamera verbaut, während man an der Front eine 2-MP-Kamera findet. Optional gibt es auch ein UMTS-Modul, mit der man unterwegs im Internet bleiben kann.

TrekStor SurfTab Wintron hands-on-3

Insgesamt ist das TrekStor SurfTab Wintron nicht wirklich schlankt, gefällt uns vom Design aber ganz gut. Optional kann man sich ein Tastatur-Cover kaufen, welches wohl um die 39€ kosten soll. Damit erweitert man das Tablet um eine Tastatur mit Touchpad und eine Standfunktion. Außerdem lässt sich das Tablet so sicher transportieren. Auch die Hülle macht einen relativ hochwertigen Eindruck.

TrekStor SurfTab Wintron hands-on-7

Neben der normalen sehr günstigen Version des TrekStor SurfTab Wintron soll es später auch ein Modell mit Full HD-Panel geben. Die genauen Details dazu sind noch nicht bekannt - es wird aber etwas mehr kosten. Besonders mit dem günstigen UMTS-Upgrade sicher eine interessante Wahl, zumal man mit Windows 8.1 auch ein vollwertiges Betriebssystem erhält.

Was sagt ihr zum TrekStor SurfTab Wintron?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung