Endlich: Twitter-App für Tablets kommt

Martin Malischek

In der vergangenen Nacht kündigte Twitter seine App für Tablets an. Zunächst kommen jedoch nur Nutzer des Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition in den Geschmack. Nach und nach sollen die restlichen Galaxy-Tabs die optimierte App nutzen können. Nach den Samsung Tablets soll die Version auch für andere Tablets erscheinen.

Wer sich auf der IFA das neue Galaxy Tab Note 10.1 angesehen hat, dem ist sicher auch die optimierte Twitter-App aufgefallen. Schnell kamen Gerüchte über eine Exklusiv-Version für Samsung Tablets auf. Zumindest bestätigt hat sich nun die bevorzugte Behandlung beim Bereitstellen der Updates für Tablets.

Bilderstrecke starten(38 Bilder)
Twitterperlen – Die lustigsten Tweets aller Zeiten

Twitter-App für Tablets ab heute verfügbar

Ab heute können sich stolze Besitzer des neuen Tablets das Update aus dem Play Store ziehen. Die Zusammenarbeit mit Samsung macht sich bemerkbar: So lässt sich die App im Multi-Window-Modus neben anderen Apps anzeigen, das Widget wurde überarbeitet um direkt über dieses interagieren zu können und bei der Bildbearbeitung wurde auch an den Samsung S Pen gedacht, der nun unterstützt wird.

Nach der exklusiven Veröffentlichung werden in Kürze alle anderen Samsung Tablets die neue Version per Update nutzen können. Ende diesen Jahres sollen alle Tablets in Genuss der an die Plattform angepassten App kommen. Wer es nicht abwarten kann, kann sich die App bei den Kollegen von androidnext.de holen. Aber Vorsicht: Dies ist die Testversion der IFA, die noch nicht alle neue Features beinhaltet.

Quelle: androidnext.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung