Twitter erhält Update auf Version 5: neues Design und Bilder in DMs!

Johannes Kneussel 2

Das wurde aber auch mal Zeit! Twitter hat für Android ein Update auf Versionsnummer 5 bekommen. Mit dabei sind Bilder in Direktnachrichten, ein neues Design und einige neue Funktionen.

Ich persönlich gehöre ja zu den Leuten, die bei Diensten ungern die Apps von Drittanbietern nutzen. So verwende ich auch die App direkt von Twitter und umso mehr freut mich natürlich, dass es jetzt endlich mal wieder ein größeres Update gibt - mit gar nicht mal so wenig Änderungen.

Die nachfolgenden Bilder zeigen euch das neue Design. Lasst euch von den Werbetexten auf den Bildern nicht stören, die genannten Funktionen sind nicht unbedingt neu, sondern beschreiben die allgemeinen Twitter-Funktionen.

Bilderstrecke starten(38 Bilder)
Twitterperlen – Die lustigsten Tweets aller Zeiten

 Das Design wirkt jetzt auf jeden Fall etwas frischer. Oder was meint ihr? Außerdem neu: Man kann Bilder über Direktnachrichten verschicken:

Alle Neuerungen im Überblick

Hier noch einmal alle Neuerungen für euch in der Zusammenfassung:

  • New design.
  • Refreshed look and feel. Home, Activity and Discover now available by swiping in Timelines. Easier access to DMs.
  • Share photos in Direct Messages.
  • Send and receive photos via DMs.
  • Notifications from your network.
  • Choose to view Replies, Retweets, and Favorites from only the people that you follow.
  • Receive Push Notifications from the people you care about most.
  • Favorite their profile to receive a Push Notification any time they tweet.
Neben einem neuen Design, Bildern in Direktnachrichten und einer leicht veränderten App-Steuerung hat man auch einen leichteren Zugang zu seinen Direktnachrichten und kann außerdem auswählen, dass man nur Replies, Retweets und Favorites von Leuten angezeigt bekommt, denen man auch folgt.  Außerdem ist es möglich, bestimmte Leute zu faven, um Push-Benachrichtigungen über ihre Aktivitäten zu erhalten.

Die Tabs Startseite, Entdecken und Aktivität lassen sich jetzt swipen und am unteren Rand befindet sich dauerhaft ein Feld, um Tweets zu schreiben. Darüber haben sich bereits viele Nutzer beschwert, das Feld nehme zu viel Platz weg. Ich persönlich finde es praktisch, da mein Bildschirm groß genug ist und ich direkt schreiben kann.

Twitter
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Quelle: Playboard, via Talk Android, Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung