Twitter für iPhone 6.0 bringt iOS-7-Benutzeroberfläche

Florian Matthey 2

Twitter hat eine neue Version 6.0 seines iPhone-Clients veröffentlicht. Das Update bringt neben einer neuen, ans iOS 7 angepassten Benutzeroberfläche auch einige Neuerungen in Sachen Funktionsumfang.

Die offensichtlichste Neuerung ist die neue Benutzeroberfläche von Twitter für iPhone, die sich am Design des iOS 7 orientiert. Die Benutzeroberfläche bietet nun außerdem die Möglichkeit, die Startseite sowie die Rubriken „Aktivitäten“ und „Entdecken“ mit Wischen in Timelines zu erreichen. Außerdem ist der Zugriff auf Direktnachrichten nun einfacher.

A propos Direktnachrichten: mit Twitter für iPhone 6.0 ist es jetzt auch möglich, Fotos in Direktnachrichten zu empfangen und zu versenden. Außerdem erhalten Benutzer direkt in der App Mitteilungen aus dem eigenen Netzwerk, auf die sie antworten oder mit Retweets reagieren können. Zusätzlich versprechen die Entwickler eine vereinfachte Suchfunktion sowie die Unterstützung von Safari-Leselisten.

Twitter 6.0 ist kostenlos über den App Store erhältlich, Mindestvoraussetzung ist das iOS 6.0.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung