Twitter: Spezieller WhatsApp-Button in Testversion der App gesichtet

Tuan Le 1

Interessante Änderungen bahnen sich bei der Android-Version von Twitter an: In Indien scheint aktuell eine Testversion des Clients im Umlauf zu sein, die einen WhatsApp-Button integriert. Dieser dient vornehmlich dazu, Tweets einfach und unkompliziert mit anderen Nutzern teilen zu können. Auch eine Anpassung der zum Tweet dazugehörigen Nachricht an den Adressaten soll möglich sein.

Twitter: Spezieller WhatsApp-Button in Testversion der App gesichtet

Man könnte eigentlich meinen, dass man einen 140 Zeichen langen Tweet auch ohne weiteres als Screenshot oder aber direkt per Copy & Paste bei WhatsApp teilen könnte. Das ist aber freilich nicht so unkompliziert, wie direkt einen entsprechenden Button zum Teilen über den populären Messenger einzurichten, sodass Twitter im Moment ernsthaft die Einführung eines solchen zu erwägen scheint. Die Twitter-Nutzerin @RootKanal hat als Beleg hierfür einen Screenshot gepostet, auf dem über dem eigentlichen Tweet in der Aktionsleiste zweifellos eine separate Schaltfläche für WhatsApp zu finden ist.

twitter-whatsapp-button-screenshot

In einem weiteren Screenshot sieht man dann sogleich, wozu diese Taste gut ist: Offensichtlich erlaubt Twitter dem Nutzer das Teilen des Tweets über den Messenger und sogar das Verfassen einer persönlichen Nachricht, um etwa den Empfänger über den Inhalt des Tweets zu informieren. Das ist definitiv eine willkommene Neuerung, da zum Beispiel beim Teilen von Apps über den Google Play Store stets eine vorgefertigte Nachricht an die URL vorgeschaltet wird, was mitunter unnötigerweise einen Spam-Verdacht verursacht.

Ob es dadurch aber so wirklich gängig wird, Tweets über WhatsApp zu verschicken, bleibt indes anzuzweifeln. Auch wann und ob der neue Button in Deutschland verfügbar sein wird, bleibt noch abzuwarten - selbst in der Beta-Version von Twitter ist die Funktion bislang noch nicht zu finden. Da es allein in Indien mehr als 50 Millionen Nutzer von WhatsApp und immerhin 33 Millionen Nutzer von Twitter gibt, werden die Entwickler dort sicherlich ausreichend Möglichkeiten haben, weitere Testläufe vor einem globalen Release durchzuführen.

Haltet ihr einen WhatsApp-Button in Twitter für sinnvoll? Sagt es uns wie immer unten in den Kommentaren.

Quelle: RootKanal @ Twitter [via mobiflip, whatsappen.nl]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung