Twitter startet Alpha-Programm für die Android-App

Steffen Pochanke

Facebook hat es vorgemacht, jetzt zieht Twitter nach und bietet ein Alpha-Programm für die eigene Android-App an.

Im Gegensatz zur Facebook-Alpha steht die Testversion von Twitter nur ausgewählten Nutzern zur Verfügung. Wer an einer Teilnahme interessiert ist, kann sich hier dafür bewerben und wird mit etwas Glück in das Programm aufgenommen.

Alpha-Nutzer kommen natürlich früher in den Genuss von neuen Features, als es bei Nutzern der Beta und der stabilen Version der App der Fall ist. Das bedeutet aber auch, dass die in der Alpha zur Verfügung gestellten Versionen instabil sein können. Wer mit diesem Umstand leben kann und vom Twitter-Team in die Alpha aufgenommen wird, kann von direktem Kontakt zu den Twitter-Entwicklern profitieren. Über ein eigens eingerichtetes Forum können Alpha-Nutzer Feedback zu den Features geben und beim Ausmerzen von Bugs helfen. Details dazu erhaltet ihr, wenn ihr in das Alpha-Programm aufgenommen wurdet.

Quelle: Techcrunch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung