WhatsApp vs. Twitter: Konkurrent a la TwittsApp in Planung? (Gerücht)

Jens Herforth

Manche Gerüchte belächelt man anfangs und stellt dann fest, dass sie gar nicht so unwahrscheinlich sind. WhatsApp ist eine unglaublich bekannte und milliardenschwere App. Kein Wunder, dass es diverse Alternativen auf dem Markt gibt und sich jetzt auch andere Unternehmen dem Konzept annähern. Da wäre zum Beispiel Twitter.

WhatsApp vs. Twitter: Konkurrent a la TwittsApp in Planung? (Gerücht)

Nach einem Bericht von AllthingsD trifft sich Twitter in letzter Zeit mit mehreren Mobile Messaging Unternehmen. Mit dabei: Snapchat und MessageMe. Das allein sagt zwar noch nicht viel aus, doch eine Änderung in der Vergangenheit zeigt klar die Richtung, die Twitter gehen will.

Twitter Direktnachrichten als WhatsApp Alternative

Letzte Woche gab eine Änderung bei Twitter, die untypisch war: Ab sofort kann man in seinem Profil einstellen, dass jeder Twitter-Teilnehmer einem Nachrichten schicken kann. Bei mir wurde die Funktion noch nicht freigegeben. Twitter könnte damit signalisieren, dass es demnächst eine eigene Twitter-Direktnachrichten App oder eine direkte WhatsApp-Alternative geben wird.

Die besten 13 WhatsApp-Alternativen für Android, iOS und Windows Phone.

Die 13 besten WhatsApp-Alternativen

Der direkte Kauf einer Firma wie MessageMe oder Snapchat hätte für Twitter günstige Vorteile:

  • Die Community ist noch allzu groß und damit nicht so teuer
  • Das Messenger Know-How landet bei direkt Twitter
  • Ein weiterer Konkurrent wäre vom Markt

Ob, wie und was Twitter wirklich vor hat, werden wir wohl noch in den nächsten Wochen/Monaten erfahren. Bis dahin wird WhatsApp aber noch lange der beliebteste Messenger auf allen mobilen Plattformen sein. Ob berechtigt oder unberechtigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Unser Vorschlag für den Namen der Twitter-Messenger-App: TwittsApp.
Was meint ihr?

Quelle: AllThingsD

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung