Ziemlich geil: Ubisoft will einen eigenen Freizeitpark eröffnen

Annika Schumann 2

Ubisoft hat überraschend Pläne angekündigt, um euch noch größeren Spielespaß zu bescheren. In einigen Jahren soll ein Freizeitpark mit Bezug auf die Marken des Unternehmens öffnen.

Ziemlich geil: Ubisoft will einen eigenen Freizeitpark eröffnen

Ubisoft Motion Pictures arbeitet gemeinsam mit RSG, dem Mitbesitzer von Movie Animation Park Studios, an einem Freizeitpark „der nächsten Generation“. Zusammen wollen sie einen Ort erschaffen, an dem jeder Gast ein Spieler, jedes Fahrgeschäft ein Spielplatz und jeder Besuch ein Spiel ist, so Jean de Rivières von Ubisoft Motion Pictures.

Der Park soll eine Fläche von 10.000 Quadratmetern einnehmen und im Herzen von Kuala Lumpur, Malaysia, sein Zuhause finden. Die Freizeitvergnügungen sollen von innovativen Fahrgeschäften, über Shows bis hin zu Attraktionen im Stil von Assassin’s Creed, Just Dance und Rabbids reichen. 2020 soll der Park seine Tore öffnen. Erste Bilder gibt es daher bislang nicht. Sobald weitere Informationen folgen, berichten wir darüber.

Hier seht ihr den Trailer zu Ubisofts Assassin’s Creed: Syndicate, welches im Oktober 2015 erscheint:

Assassins Creed Syndicate Gamescom Trailer.

Quelle: Pressemitteilung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link